Abo
  • Services:
Anzeige

Buffalo macht WLAN per Knopfdruck sicher

Produktpalette vom WLAN-Router über PC-Cards bis hin zu USB-WLAN-Sticks

Der japanische Netzwerkspezialist Buffalo Technology, Tochter des Unternehmens Melco, kommt mit einem umfangreichen Angebot an WLAN-Produkten für Heim- und Büronetzwerke auf den deutschen Markt: mit einem Kabel/DSL-Router, einer Cardbus-Karte und einer PCI-Karte sowie dem WLAN-Adapter im Speicherstick-Format.

Alle Produkte arbeiten nach dem 802.11g-Standard und verfügen über das AirStation One-Touch Secure System (AOSS), das eine einfache Einrichtung der Sicherheitseinstellungen des drahtlosen Netzwerkes ermöglichen soll. Der Anwender klickt zunächst auf dem Desktop auf das AOSS-Icon. Danach muss er nur noch innerhalb von 30 Sekunden den Knopf auf der Rückseite des AOSS-fähigen Routers betätigen­ und danach soll eine verschlüsselte WLAN-Verbindung aufgebaut werden.

Anzeige

Wenn mehr als ein AOSS-Client vorhanden ist, versuchen Router und die Clients automatisch das höchste Sicherheitsniveau zu verwenden, was in dem Netzwerk möglich ist. Wenn beispielsweise einer der AOSS-Clients sowohl WEP als auch WPA unterstützt und der andere Client nur WEP, stellt das System automatisch auf WEP um, so dass beide Clients unterstützt werden. Technische Details zu dem Verfahren finden sich in einem englischsprachigen PDF-Dokument des Herstellers.

Der Wireless-Router WBR2-G54S bietet Sicherheitsmerkmale wie WPA (mit AES oder TKIP), WEP, Privacy Separator, Intrusion Detector und eine Firewall. Das Gerät ist mit einem 10/100 MBit Switch mit vier Ports ausgerüstet. Der WBR2-G54S soll 129,99 Euro kosten.

Die Reichweite des Notebook-Adapters WLI-CB-G54S kann durch den Anschluss externer Antennen vergrößert werden. Dies gilt auch für den Wireless-PCI-Adapter WLI2-PCI-G54S, dessen Leistungsmerkmale weitgehend identisch mit denen des Notebook-Adapters sind. Auch er bietet WPA- (TKIP, AES) und WEP-Verschlüsselung. Die Notebook-Karte WLI-CB-G54S soll 54,99 Euro kosten, die PCI-Karte WLI2-PCI-G54S ist für 64,99 Euro erhältlich.

Der USB-2.0-WLAN-Adapter WLI-U2-KG54-AI in Form eines Speichersticks ermöglicht die Einrichtung drahtloser 802.11g-Verbindungen über den USB-Port eines Windows-PCs. Dieses Produkt besitzt einen automatischen Installationsprozess, der die Installation der Client Manager Software vornimmt. Der 54 MBit/s Wireless Keychain Adapter unterstützt Windows XP, 2000, ME und 98SE. Im Lieferumfang enthalten ist ein USB-Verlängerungskabel. Der WLI-U2-KG54-AI soll 54,99 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Tanner 01. Mär 2007

Ich benutze jetzt seit knapp einem halben Jahr nur Buffalo-Produkte, mittlerweile habe...

ich 23. Dez 2004

endlich sicher! besonders mit einem linuxrechner kann man jegliche form zusätzlicher...

T-Man 02. Dez 2004

Ich find AOSS innovativ. Schade nur, dass es dabei keinen einheitlichen Standard zur...

Nameless 01. Dez 2004

"Alle Produkte arbeiten nach dem 802.11g-Standard und verfügen über das AirStation One...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. DATAGROUP Köln GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)
  2. für 44,99€ statt 60,00€
  3. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Minix WTF?

    Luemmelhh | 21:33

  2. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 21:33

  3. Re: Da wurde es auf den Punkt gebracht...

    sneaker | 21:32

  4. Re: Netter Versuch

    duseldude | 21:31

  5. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    SanderK | 21:28


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel