Abo
  • Services:

Samsungs i-mode-Handy S341i bei E-Plus

Tri-Band-Handy mit Schiebemechanismus und Digitalkamera

E-Plus bietet das i-mode-Handy S341i von Samsung in Kürze in Deutschland an. Das Tri-Band-Gerät steckt in einem Gehäuse mit Schiebemechanismus, bei dem sich das Display nach oben bewegen lässt, um so Zugriff auf die Handy-Klaviatur zu erlangen. Wie üblich steckt auch im Samsung-Modell eine Digitalkamera für Foto-Schnappschüsse.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsug S341i
Samsug S341i
Die im Samsung S341i steckende Digitalkamera nimmt Bilder in VGA-Auflösung auf und verfügt über ein 4faches Digitalzoom. Die drehbare Digitalkamera kann neben Fotos auch Videoclips aufnehmen, um diese per MMS oder i-mode-mail zu versenden. Das Display zeigt bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.000 Farben an.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Das 97,5 x 48,5 x 23 mm messende Tri-Band-Handy für die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz unterstützt zudem GPRS der Klasse 10. Zu den weiteren Ausstattungsdetails gehören Java-Unterstützung und polyphone Klingeltöne. Eine Infrarotschnittstelle oder Bluetooth sind nicht enthalten.

Samsug S341i
Samsug S341i
Das 105 Gramm wiegende Mobiltelefon soll mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von gerade mal 3,5 Stunden liefern und im Empfangsmodus rund 8 Tage durchhalten.

E-Plus bietet das Samsung S341i zum Preis von 149,90 Euro bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages an. In den nächsten Tagen soll das Gerät nach E-Plus-Angaben im Handel verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /