Abo
  • Services:

Samsungs i-mode-Handy S341i bei E-Plus

Tri-Band-Handy mit Schiebemechanismus und Digitalkamera

E-Plus bietet das i-mode-Handy S341i von Samsung in Kürze in Deutschland an. Das Tri-Band-Gerät steckt in einem Gehäuse mit Schiebemechanismus, bei dem sich das Display nach oben bewegen lässt, um so Zugriff auf die Handy-Klaviatur zu erlangen. Wie üblich steckt auch im Samsung-Modell eine Digitalkamera für Foto-Schnappschüsse.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsug S341i
Samsug S341i
Die im Samsung S341i steckende Digitalkamera nimmt Bilder in VGA-Auflösung auf und verfügt über ein 4faches Digitalzoom. Die drehbare Digitalkamera kann neben Fotos auch Videoclips aufnehmen, um diese per MMS oder i-mode-mail zu versenden. Das Display zeigt bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.000 Farben an.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kessler & Co. GmbH & Co. KG, Abtsgmünd

Das 97,5 x 48,5 x 23 mm messende Tri-Band-Handy für die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz unterstützt zudem GPRS der Klasse 10. Zu den weiteren Ausstattungsdetails gehören Java-Unterstützung und polyphone Klingeltöne. Eine Infrarotschnittstelle oder Bluetooth sind nicht enthalten.

Samsug S341i
Samsug S341i
Das 105 Gramm wiegende Mobiltelefon soll mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von gerade mal 3,5 Stunden liefern und im Empfangsmodus rund 8 Tage durchhalten.

E-Plus bietet das Samsung S341i zum Preis von 149,90 Euro bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages an. In den nächsten Tagen soll das Gerät nach E-Plus-Angaben im Handel verfügbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
  2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /