Abo
  • IT-Karriere:

Half-Life 2: SDK, Mehrspieler-Modus und Source-Updates (Upd)

Valve hat Wettbewerb zur Erstellung von Deathmatch-Mods ausgelobt

Der 3D-Shooter Half-Life 2 ist nun endlich auch offiziell mehrspielertauglich - was dann wohl die "Überraschung" sein dürfte, die Valve Software für diese Woche in Aussicht gestellt hatte. Außerdem ist das bereits angekündigte Half-Life-2-SDK nun verfügbar und lädt zum Basteln eigener Erweiterungen für das Spiel ein - passend wurde die Source-Engine um Auto-Map-Download erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Mehrspieler-Modus sagte Valve nur soviel, dass es die Physik-Simulation unterstützt. Um möglichst viele Kreative zum Erstellen eigener Deathmatch-Maps zu bringen, hat Valve noch einen Preis ausgeschrieben, bei dem der Gewinner 5.000,- und die Zwei- und Drittplatzierten je 3.000,- US-Dollar erhalten sollen.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. se commerce GmbH, Gersthofen

Um die Deathmatch-Maps für den Mehrspieler-Modus oder auch eigene Einzelspieler-Missionen für Half-Life 2 bzw. Source zu erstellen, wird das SDK benötigt, das dafür den nötigen Code mit sich bringt. Auch bestehende Half-Life-2-Maps lassen sich per Editor verändern. 3D-Modelle können aus Maya und 3D Studio Max importiert werden, wobei für Letzteres nur der Quellcode mitgeliefert wird. Ein Beispiel-Mod mit Fahrzeugen hat Valve dem SDK beigelegt.

Die Source-Engine, die in Half-Life 2, Half-Life: Source, Counter Strike: Source und bald auch in Day of Defeat: Source genutzt wird, hat Valve um eine HTTP- und Nicht-HTTP-basierte, automatische Download-Funktion für Maps erweitert. Zudem gab es einige Optimierungen und Fehlerbehebungen, auch der Dedicated Server wurde etwas überarbeitet. Ob Activision und Entwickler Troika das Source-Update auch bald für "Vampire: The Masquerade - Bloodlines" bieten, bleibt abzuwarten.

Sowohl das SDK als auch die Updates für Half-Life 2 sowie Source generell stehen über Valves umstrittenen Download-Dienst Steam zur Verfügung. Mehr zu Half-Life 2 findet sich im Spieletest von Golem.de.

Anzumerken ist, dass Valve das Forum auf Steampowered.com derzeit abgeschaltet hat. Ob dies mit den vielen kritischen Kommentaren über die Restriktionen von Steam - etwa auch der per EULA untersagten Weiterverkauf von Half-Life 2 - zusammenhängt oder mit Wartungsarbeiten zu tun hat, ist nicht klar.

Nachtrag vom 1. Dezember 2004, 14:25 Uhr:
Mittlerweile gehen die Foren wieder.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

johnkiller590 30. Jan 2005

kann mir einer bitte die serial nummer geben bitte für css

Lefty 03. Jan 2005

Da das eine (HL2) ohne das andere (Steam) offensichtlich nicht funktioniert handelt es...

Nameless 24. Dez 2004

Das hättest du wohl gern...

Bogi 24. Dez 2004

Checkt das mal, ihr werdet überrascht sein: http://www.cyberthug.de/?id=19839


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /