Abo
  • Services:

Lüfterloses ATX-Netzteil soll PCs ruhig stellen

Neues Netzteil von Arp Datacon verfügt über aus dem Gehäuse ragende Kühlrippen

Mit einem lüfterlosen Netzteil will der Computer- und EDV-Zubehör-Anbieter Arp Datacon lärmende PCs ruhig stellen. Statt eines Lüfters besitzt das Netzteil Kühlrippen, die rückseitig aus dem Gerät herausragen. Das Netzteil kann also ein Baustein für ein möglichst leises System darstellen, das auch im Wohnzimmer nicht weiter auffällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Arp Datacon - Netzteil
Arp Datacon - Netzteil
Die im Netzteil entstehende Wärme wird über die aus dem Gerät herausragenden Kühlrippen an die Oberfläche abgeleitet. Auf Lüfter wird komplett verzichtet. Das bedeutet aber auch, dass die im System entstehende Hitze nicht wie üblich über das Netzteil nach außen abgeführt wird. Will man hier keinen zusätzlichen Lüfter montieren, sollten also nur Komponenten verbaut werden, die selbst kaum Abwärme erzeugen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin

Laut Arp Datacon eignen sich die lüfterlosen, ATX-kompatiblen Netzteile für Server und PCs, aber auch andere Einsatzgebiete. Dank PFC (Power Factor Correction) sollen Stromstörungen durch Oberwellen vermieden werden.

Das Netzteil stellt eine Gesamtleistung von 350 Watt zur Verfügung und ist mit zahlreichen Anschlüssen ausgestattet, unter anderem auch für S-ATA. Auch Pentium 4 und neue Mainboards werden unterstützt.

Arp Datacon bietet das lüfterlose Netzteil (Artikel-Nr. 272236) für 172,84 Euro an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,79€
  2. 299,00€ statt 369,00€ bei cyberport.de
  3. (u. a. Honor 9 190€)
  4. 199€

Rainer P 01. Dez 2004

Zumindest in meinem Arbeitsrechner steht das Netzteil auch so schon immer gut unter Last...

Bibabuzzelmann 01. Dez 2004

www.matrix3000.de

JI (Golem.de) 01. Dez 2004

... vielmehr ein "User-zu-blöd" Fehler, ich hab die News vom Kollegen einfach...

rotbart 01. Dez 2004

Yep, kann ich nur bestätigen, so etwa habe ich mein System leise gestellt. Die beiden...

:o) 01. Dez 2004

das ist der Preis, den man bezahlen muss, wenn man immer die allerneueste Grafikkarte und...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  2. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen
  3. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /