Abo
  • Services:

Spieletest: GTR Racing - Realistische Spitzen-Rennsimulation

Screenshot #6 (PC)
Screenshot #6 (PC)
Optisch wirkt GTR Racing auf den ersten Blick ein wenig nüchtern - einerseits auf Grund der sehr spartanischen Menüs, aber auch auf Grund der eher unauffälligen Streckengrafik. Je länger man fährt, desto mehr ist man allerdings auch hier vom immens hohen Realismusgrad beeindruckt: Bei den Strecken scheint jedes Detail den Original-Kursen nachempfunden zu sein, hinzu kommen wunderbar texturierte Fahrzeuge, die durch zahlreiche Effekte in der Sonne schimmern oder Schatten werfen. Ein umfangreiches Schadensmodell fügt den Rennwagen nach jeder noch so kleinen Kollision sichtbare Mängel hinzu; zudem verdrecken die Karossen auch im Verlaufe eines Rennens.

Stellenmarkt
  1. Ludwig Beck AG, München
  2. Code White GmbH, Ulm

Screenshot #7 (PC)
Screenshot #7 (PC)
Auch an einen umfangreichen Multiplayer-Modus wurde gedacht: Wahlweise per LAN oder Internet kann gegen menschliche Konkurrenten angetreten werden.

GTR Racing ist exklusiv für PC im Handel erhältlich. Der Vertrieb erfolgt in Deutschland durch Electronic Arts.

Fazit:
GTR Racing setzt neue Maßstäbe in Sachen Realismus. Wenn die Entwickler behaupten, dass die Physikmodelle der Wagen auf originalen Fahrzeugtelemetriedaten beruhen und die Strecken anhand echter GPS- und CAD-Daten nachgebildet wurden, sind das keine leeren Versprechungen - diese Akribie kann beim Fahren förmlich gespürt werden. Auch sonst ist fast alles perfekt: Ansehnliche Präsentation, zahlreiche Modi, Herausforderungen für Einsteiger und Profis sowie unzählige Optionen - GTR Racing ist einfach ein hochklassiges Rennspiel, auf das PC-Spieler nicht verzichten sollten.

 Spieletest: GTR Racing - Realistische Spitzen-Rennsimulation
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-15%) 23,79€
  3. 1,49€
  4. 12,99€

Rupert13 22. Feb 2010

Hallo, habe mir das Spiel "GTR -FIA GT RACING GAME" (Get Real) bie Amazon für einen...

fatdog 29. Mär 2005

Also zock schon seit Jahren die Nascar Racing Reihe (Ur-Nascar bis zum 2003er)... Für...

jan 29. Dez 2004

wie kann denn ein konsolentitel eine richtige simulation sein?die sind doch immer...

resonic 05. Dez 2004

Hol dir das offizielle Gran Turismo 4 Lenkrad. Das ist das derzeit beste Gerät auf dem...

Hotohori 03. Dez 2004

Ich fand die Demo auch schon super, allein schon wegen Spa, ist meine absolute...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /