Abo
  • Services:

Spieletest: GTR Racing - Realistische Spitzen-Rennsimulation

Screenshot #3 (PC)
Screenshot #3 (PC)
Auf den höheren Schwierigkeitsstufen geht es dafür umso gehöriger zur Sache - hier ist viel Training gefragt, bis Erfolge gefeiert werden können. Denn die Entwickler haben in Sachen Realismus wirklich Großes vollbracht: Nicht nur, dass sich jeder Wagen unterschiedlich fährt - ein BMW Z3 gibt sich auf der Strecke komplett anders als eine Viper. Auch das grundsätzliche Handling verlangt unglaublich viel Feingefühl, bis man herausgefunden hat, mit wie viel Gas denn wirklich in eine Kurve gegangen werden kann; bis dahin sind Dreher und Ausflüge ins Kiesbett an der Tagesordnung.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. BauGrund Immobilien-Management GmbH, Bonn

Screenshot #4 (PC)
Screenshot #4 (PC)
GTR Racing lässt sich bereits mit der Tastatur sehr genau und direkt steuern; wer über ein Pad oder - noch besser - ein Force-Feedback-Lenkrad verfügt, meint allerdings fast jede Unebenheit auf der Strecke und die unterschiedlichen Beläge wirklich spüren zu können. Dank eines dynamischen Wettermodells sind auch plötzliche Wolkenbrüche möglich; dann wird es noch herausfordernder, die Kurven gut zu nehmen und nicht durch einen Fahrfehler die eigene Position zu verspielen.

Screenshot #5 (PC)
Screenshot #5 (PC)
Die KI - oft die Achillesferse vieler ansonsten guter Rennspiele - überzeugt: Die Computergegner fahren nachvollziehbar, nutzen Fehler des Spielers eiskalt aus, sind aber selbst nicht perfekt und wirken stellenweise so recht "menschlich".

Eine Klasse für sich ist auch die Optionsvielfalt: Ob man ein komplettes Rennwochenende mit Warm-Up, Qualifikation und (unter Umständen) stundenlangem Rennen verbringt, ohne Druck testweise die Strecken abfährt oder einfach nur einen schnellen Wettkampf mit wahlweise zwischen drei oder über 50 Konkurrenten anwählt - praktisch alles ist möglich. Das gilt auch für die optimale Einstellung des Fahrzeugs auf die nächste Herausforderung - wer mag, darf sogar die Höhe der Sitze variieren.

 Spieletest: GTR Racing - Realistische Spitzen-RennsimulationSpieletest: GTR Racing - Realistische Spitzen-Rennsimulation 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 GotY 24,69€, Runer 12,34€, Superhot 14,19€)
  2. 79,99€
  3. (-88%) 2,49€

Rupert13 22. Feb 2010

Hallo, habe mir das Spiel "GTR -FIA GT RACING GAME" (Get Real) bie Amazon für einen...

fatdog 29. Mär 2005

Also zock schon seit Jahren die Nascar Racing Reihe (Ur-Nascar bis zum 2003er)... Für...

jan 29. Dez 2004

wie kann denn ein konsolentitel eine richtige simulation sein?die sind doch immer...

resonic 05. Dez 2004

Hol dir das offizielle Gran Turismo 4 Lenkrad. Das ist das derzeit beste Gerät auf dem...

Hotohori 03. Dez 2004

Ich fand die Demo auch schon super, allein schon wegen Spa, ist meine absolute...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /