Abo
  • Services:

Neuer Netgear-Access-Point mit PoE, SNMP, WPA und Radius

Netgear ProSafe WG102 ab Januar 2005 erhältlich

Mit dem ProSafe WG102 bietet Netgear einen weiteren Access-Point für kleinere und mittelständische Unternehmen, die Wert auf Netzwerk-, Management- und Sicherheitsfunktionen legen. Das Gerät unterstützt unter anderem Power over Ethernet (PoE), kann also über ein normales Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden, funkt mit 54 MBit/s (IEEE 802.11g) bzw. dank "Super-G-Technik" mit bis zu 108 MBit/s und ist kompatibel zu 802.11i (WPA 2) und 802.1x (Radius Server).

Artikel veröffentlicht am ,

Der WG102 verfügt über die üblichen Funktionen wie VPN-Passthrough und MAC-Adressen-Filterung, ebenfalls über einen Radius Server (802.1x) mit Sicherheitsmerkmalen wie EAP TLS, TTLS und PEAP. Über ein in Aussicht gestelltes Firmware-Update soll das Gerät darüber hinaus auch um WPA-2-Verschlüsselung (802.11i) erweitert werden können.

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Dank Power over Ethernet (IEEE 802.3af) soll der WG102 überall dort betrieben werden können, wo er über ein handelsübliches RJ45-Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden kann. Das Gerät lässt sich also laut Netgear dort platzieren, wo es die beste Reichweite erzielt und nicht mehr nur dort, wo der beste Kompromiss zwischen der Verfügbarkeit einer Steckdose und Leistung getroffen wird. Anschluss ans LAN findet der WG102 per 10/100-Mbps-Ethernet-Port mit Auto-Uplink-Funktion.

Die reichweitenoptimierte 5dBi-Antenne des Access-Points ist abnehmbar und kann durch andere Antennen ersetzt werden. Der WG102 kann in mehreren Operationsmodi betrieben werden und unterstützt neben Point-to-Point- und Point-to-Multipoint-Bridging auch noch den Repeater-Modus. Für das Management von drahtlosen oder drahtgebundenen Geräten stehen dem Benutzer SNMP MIB I, MIB II und 802.11 MIB zur Verfügung. Die Konfiguration erfolgt per Web-Browser, über SNMP oder Telnet mit Kommandozeilen-Interface (CLI).

Im Lieferumfang enthalten sind ein Netzteil, ein Ethernet-Kabel und ein Installationshandbuch, die Garantie beträgt drei Jahre. Der WG102 soll ab Anfang Januar 2005 zum Preis von 150,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

tuffi013 15. Mär 2005

AH! Endlich mal was zu Thema! Hat jemand schon Erfahrungen mit dem WG102 gemacht? Würde...

deepfreak 01. Dez 2004

Appletroll! mehr gibts da nicht zu sagen. Grüße, euer deepfreak

c1c2 30. Nov 2004

Hm, wo ist jetzt der entscheidende Unterschied zum wg 302? OK, WPA-2. Aber schon mit der...

Thomas 30. Nov 2004

Nein, was du meinst ist die "Standarte". Ja. --Thomas


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /