Counter-Strike im Web-Café: Valve besiegt VU Games

Nur Valve darf Internet-Café-Lizenzen für Counter-Strike und Co. vergeben

Der Spiele-Publisher Vivendi Universal Games (VU Games) hat laut dem Bundesgerichtshof in Seattle in der Vergangenheit unrechtmäßg von Valve Software entwickelte Spiele an Internet-Cafés vertrieben. Dem Half-Life-2-Entwickler Valve soll wegen der Urheberrechtsverletzung ein Schadensersatz in nicht genannter Höhe zustehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Klage dazu hatte Valve bereits im August 2002 wegen Urheberrechtsverletzung gegen die Vivendi-Universal-Games-Marke Sierra On-Line (heute: Sierra Entertainment) eingereicht und zeigt sich nun erfreut über den Ausgang des Verfahrens. Im Jahr 2001 hatten Valve und VU Games neue Verträge vereinbart, mit denen Valve die Online-Distribution selbst übernehmen konnte und die alleinigen Rechte an den Spielen erhielt. In der von VU Games in diesem Jahr eingereichten Gegenklage wirft VU Games Valve Täuschung und Unehrlichkeit vor, da Valve damals VU Games in Bezug auf die konkreten Pläne für seinen Bezahl-Download-Dienst Steam nicht informiert habe.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Valve zufolge hat Richter Thomas S. Zilly geurteilt, dass Sierra/VU Games und seine Partner nicht autorisiert sind, Valve-Spiele direkt oder indirekt über Internet-Cafés für Pay-to-Play-Aktivitäten zur Verfügung zu stellen. Richter Zilly soll Valve einen Schadenersatz zugestanden haben, der die entstandenden Urheberrechtsverletzungen kompensieren soll. Wie viel VU Games nun zu bezahlen hat, ist nicht bekannt.

Valve-Gründer und -CEO Gabe Newell zeigt sich erfreut über den Ausgang und sieht den bestehenden Publishing-Vertrag mit VU Games bestätigt. "Das sind gute Nachrichten für Valve und seine Cyber-Café-Partner rund um die Welt", so Newell. Das "Valve Cyber Café Program" sei der einizige legale Weg, um Valve-Spiele wie Counter-Strike in Internet-Cafés oder Spiel-Centern anbieten zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


michael 03. Dez 2004

Also, ihr wisst doch dass ich von Valve nicht viel halte, Sie haben ohne grund meinen...

DecTher 03. Dez 2004

@BaphSlayah da du der eula zugestimmt hast vor der installation dürfte der händler die...

Nibbler 02. Dez 2004

Ich bin kein Anwalt, aber soweit wie ich informiert bin, kann es u.U. trotzdem in...

BaphSlayah 02. Dez 2004

Nur mal sonne dumme Frage, was passiert (nur theoretisch) wenn man sich des Spiel kauft...

DecTher 01. Dez 2004

schön zu sehen das es noch spieler gibt die noch denken können



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /