Abo
  • Services:

Sony: Neuer Festplatten-Player spielt MP3s

Network Walkman NW-HD3 mit 20-GByte-Festplatte

Mit dem neuen NW-HD3 bietet Sony nun auch einen ersten Festplatten-MP3-Player mit direkter MP3-Unterstützung an. Das recht kompakte Gerät verfügt über eine Festplatte mit 20 GByte und wiegt rund 110 Gramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Player soll laut Sony eine Batterielaufzeit von 30 Stunden erreichen und mit der "G-Sensor-Technik" einen besonderen Schutz der gespeicherten Musik bieten. Sollte der "HDD Network Walkman" einmal zu Boden fallen, sorgt ein spezieller Sensor dafür, dass der Lesekopf blitzschnell von der Magnetplatte entfernt wird. So soll der totale Datenverlust durch einen Headcrash vermieden werden.

Stellenmarkt
  1. team! datentechnik GmbH & Co. KG, Georgsmarienhütte
  2. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim

Sony NW-HD3
Sony NW-HD3
Das Gerät verfügt zudem über einen Puffer-Speicher von 25 Minuten, was für störungsfreien Musikgenuss auch bei stärkeren Erschütterungen sorgen soll. So sollen auch Jogger und Skater das mit einer Festplatte ausgestattete Gerät nutzen können.

Der NW-HD3 steckt in einem Aluminiumgehäuse und ist in fünf Farben erhältlich: Silber, Schwarz, Pink, Blau und Rot. Ein blau hintergrundbeleuchtetes Display mit sieben Zeilen gewährt den Überblick über die gespeicherten Titel. Die Bedienung erfolgt mit vier Tasten.

Sony NW-HD3
Sony NW-HD3
Unterstützten Sonys digitale Musik-Player nur das ATRAC-Format - MP3-Dateien wurden per Software ungewandelt -, kann der NW-HD3 wie schon die Geräte NW-E95 und NW-E99 nun MP3-Dateien direkt wiedergeben. Aber auch ATRAC wird weiterhin unterstützt.

Der NW-HD3 wird mit der aktuellen Software SonicStage 2.3 ausgeliefert. Der Anschluss an den PC erfolgt per USB 2.0.

Neben der Software sind auch In-Ohr-Kopfhörer sowie ein USB-Kabel und USB-Adapter im Lieferumfang enthalten. Das Gerät soll ab Januar 2005 für 370,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Dop 16. Dez 2004

Wie Soll Das Denn bitte gehen ich schaffe es gerade mal auf 2 stunden

Dop 16. Dez 2004

WAS Ach du Spinnst Ja 10-12 Stunde NEVER EVER

Mathe-Anfänger 08. Dez 2004

??? Wie kann es bei gleicher Bitrate platzsparender sein ???

Hebbering 03. Dez 2004

Leider habt Ihr nicht begriffen, dass nur der harte Wettbewerb Fortschritt bringt.So...

JD 30. Nov 2004

Also ich glaube durchaus, dass die Angabe der Akkulaufzeit akurat ist. Mein MP3-CD Player...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /