• IT-Karriere:
  • Services:

Auch O2 setzt bald auf i-mode

O2 will i-mode in Deutschland einführen

In Deutschland will neben E-Plus auch O2 den Dienst i-mode von NTT DoCoMo seinen Kunden anbieten, allerdings dauert das noch eine Weile, denn den Marktstart plant O2 erst für das erste Halbjahr 2006. Besonderes Augenmerk scheint O2 auf das i-mode-Portal zu legen, um so den Datenanteil vom Mobilfunkumsatz zu erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach eigenen Angaben nutzen derzeit rund 22 Prozent der O2-Kunden Datenangebote, wobei hier keine SMS-Dienste enthalten sind. Diesen Anteil an Datendiensten soll der i-mode-Start im Jahr 2006 entsprechend erhöhen. Weitere Umsatzgenerierungen verspricht sich O2 vom i-mode-Portal, worüber zahlreiche kostenpflichtige Inhalte wie Spiele, Online-Shopping, E-Mail-Funktionen, Online-Banking, Ticket-Reservierung sowie Restaurantempfehlungen und Videoclips zu Kinofilmen oder Sportereignissen angeboten werden.

Stellenmarkt
  1. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld

Bis zum Marktstart 2006 will O2 weitere Inhalte entwickeln und dann in Deutschland anbieten. Der i-mode-Dienst kann dann über GPRS und UMTS genutzt werden. Unter eigener Marke wird O2 den i-mode-Service in Deutschland anbieten. Damit soll das O2 Acitve Portal nicht verdrängt, sondern ergänzt werden. Im Zuge der i-mode-Einführung werden dann auch i-mode-fähige Mobiltelefone von O2 in Deutschland angeboten, etwa von Motorola, NEC, Panasonic, Samsung oder Siemens.

Der Mutterkonzern von O2 mmo2 hat mit NTT DoCoMo einen Vertrag unterzeichnet, der dem Unternehmen ermöglicht, i-mode in Deutschland sowie England und Irland anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint - Ultimate Edition für 26,99€, Far Cry 5 + Far Cry...

Yan-Kun 01. Feb 2006

Wozu brauch tden ein i-mode Handy auch MMS, wenn EMails damit günstiger sind? ;) Ist halt...

imodesucks 21. Sep 2005

Hallo, es gibt nichts schlimmeres als imode. MMS können nur über imode gesendet und...

WAPer 20. Dez 2004

der wahrscheinlich beste Dienst im WAP ist wap.wapd.de (siehe auch www.wapd.de...

Michael - alt 30. Nov 2004

UNd Du weißt, daß i-mode nur eine andere DTD im xhtgml-Szenario darstellt als WAP (von...

Michael - alt 30. Nov 2004

Dein dummes Geschwätz braucht die Welt auch nicht. Ich halte es für unverschämt, solches...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

    •  /