Abo
  • Services:

Averatec C3500 - Notebook-Tablet-PC-Kombi auch für Europa

Auslieferung in aufgewerteter Ausstattung ab Ende Dezember 2004

Bald ist Averatecs zum Tablet-PC wandelbares Notebook-Modell C3500 auch in Deutschland erhältlich. Anders als bei der Konkurrenz setzt Averatec bei seinem Convertible Notebook auf einen AMD-Notebookprozessor vom Typ "Mobile Athlon XP-M 2200+" statt auf Intels Centrino-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Averatec C3500
Averatec C3500
Das in den USA bereits seit Ende Juli 2004 verfügbare Averatec C3500 läuft unter Windows XP Tablet PC Edition und lässt sich per Sprachsteuerung, Tastatur, Touchpad und auf dem umklappbaren LCD per Stift steuern. Die Tastatur lässt sich wie bei den Acer-Geräten - und anders als beim HP Compaq TC1000 und TC1100 - nicht abtrennen. Das 12,1-Zoll-LCD verfügt über eine XGA-Auflösung (1.024 x 768 Pixel), angesteuert wird es durch einen S3-UniCrome-Grafikchip, der sich bis zu 64 MByte vom 512-MByte-Hauptspeicher (max. 2 GByte DDR333-SDRAM) abzweigt.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart

Averatec C3500
Averatec C3500
Zur weiteren und im Vergleich zum ersten US-Modell des C3500 aufgewerteten Ausstattung zählen eine 60- oder 80-GByte-Festplatte, ein Multiformat-DVD-Brenner, ein PCCard-Typ-2-Steckplatz, vier aktive USB-2.0-Buchsen, ein VGA-Ausgang, einen Fernseh-Ausgang, Stereo-Ton-Ausgang, 10/100-Mbps-Ethernet, ein 56K Daten/Fax-Modem und 54-Mbps-WLAN (nach IEEE 802.11g) mit zwei Antennen.

Averatec C3500
Averatec C3500
Das Durchhaltevermögen des Lithium-Ionen-Standard-Akkus des 29,5 x 25 x 3 cm großen und mit 2,5 kg wiegenden C3500 gibt Averatec mit über drei Stunden an. Auch am Gehäuse scheint Averatec etwas verändert zu haben, es ist flacher als das erste US-Modell, das 4 cm hoch ist.

Inklusive Windows XP Tablet PC Edition, Microsofts Office OneNote2003, Norton AntiVirus 2004 und Roxio Easy CD Creator 6.0 soll das Averatec C3500 mit 60-GByte-Festplatte ab Ende Dezember 2004 für 1.399,- Euro erhältlich sein. Für das später folgende 80-GByte-Modell wurde noch kein Preis genannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Q. 06. Sep 2005

Das war dann wohl auch kein Convertible!!!

c_H 06. Dez 2004

Jo klar, aber das Gewicht ist schon bitter..

p_p 29. Nov 2004

benutz mal eine weile lang ein tablet pc, und du wirst nie mehr was anderes wollen:-)

LH 29. Nov 2004

Ich finde ein Notebook mit 2,5 Kg generell zu schwer zum dauernden tragen. Aber ein...

Lulatsch 29. Nov 2004

Convertibles sind nicht zum ständigen Rumschleppen gedacht. Wenn es Dir um das Gewicht...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

    •  /