Abo
  • Services:

Microsoft plant Update-Paket für Windows 2000

Update-Paket für Windows 2000 soll Mitte 2005 erscheinen

Mitte 2005 will Microsoft ein Update-Paket für Windows 2000 anbieten und verzichtet damit auf ein Service Pack 5 für Windows 2000, so dass nach dem aktuellen Service Pack 4 für Windows 2000 kein weiteres erscheinen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft entschied sich statt für ein weiteres Service-Pack für ein Update-Paket für Windows 2000, um Kunden das Einspielen dieses Patch-Paketes zu vereinfachen. Nach Microsoft-Angaben wird dieses Patch-Paket weniger Veränderungen bringen als ein Service Pack üblicherweise beschert. Somit müssen Administratoren nach Redmond-Meinung weniger Aufwand darauf verwenden, das Update-Paket vorher zu testen.

Das Update-Paket für Windows 2000 soll alle seit dem Service Pack 4 erschienenen Updates und Sicherheits-Patches umfassen, ansonsten aber keine weiteren Veränderungen am Betriebssystem vornehmen. So sollen sich Systeme mit Windows 2000 dann künftig leichter auf den aktuellen Stand bringen lassen. Das Update-Paket soll Mitte 2005 veröffentlicht werden. Wie Microsoft zugleich bekannt gab, wird nach dem aktuellen Service Pack 4 kein weiteres Service Pack mehr für Windows 2000 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 499€
  3. 75,90€ + Versand
  4. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

oberdoofi 03. Feb 2006

IHR SEIT ECHT ALLE SO DOOF.

hallohallo 12. Jan 2005

Re: Spackofatz. das stimmt, bis auf: terminalzugriffslizenzen sind in W2K_Prof...

Roman Laubinger 07. Dez 2004

Nicht alle, nein. Fast alles. Vieles ist allerdings hängen und würgen, z.B. ist das...

Roman Laubinger 07. Dez 2004

Schlags halt hier nach: http://www.ntsvcfg.de Tschüss Roman Laubinger


Folgen Sie uns
       


Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de

20 Teams, jeweils vier Spieler, fünf Tage und zwei Millionen US-Dollar Preisgeld: Das Pubg Global Invitational 2018 in Berlin hat E-Sport auf höchstem Niveau geboten. Golem.de hat mit dem Veranstalter und mit Zuschauern gesprochen.

Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /