Abo
  • Services:

OpenOffice.org für KDE

Spezielle Version von OpenOffice.org 1.1.3 für KDE erschienen

Das "KDE Integration Project" von OpenOffice.org hat jetzt eine spezielle Version von OpenOffice.org für KDE veröffentlicht. Diese verfügt zum einen über eine verbesserte Integration in den KDE-Desktop, andererseits wurde aber auch das Zusammenspiel mit GNOME-Applikationen verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Version basiert auf OpenOffice.org 1.1.3, die aber mit zahlreichen Patches versehen wurde. Für eine bessere KDE-Integration sorgt unter anderem die Einbindung von KDEs nativem Widget-Framework und der Crystal-Icons von KDE.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Zudem verwendet die angepasste Version von OpenOffice.org KDEs Dateidialog zum Öffnen und Speichern von Dateien. Wird die KDE-Version von OpenOffice.org unter GNOME ausgeführt, kommen hingegen die Dateidialoge von GTK+ zum Einsatz. Auch der Splash-Screen wurde angepasst.

Informationen und Hinweise zur Installation von OpenOffice.org 1.1.3-kde gibt es bei KDE.news, die Homepage des Projekts KDE Integration Projekts von OpenOffice.org ist leider nicht ganz aktuell. Die Installationsdatei steht auf den KDE-Servern zum Download bereit.

Die Entwickler konzentrieren sich derzeit vor allem auf OpenOffice.org 2.0, um ihre Änderungen in die offizielle Version zu integrieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /