• IT-Karriere:
  • Services:

DaViDeo LegalCopy: DVD-Kopien analog

Legale Analogkopien von DVDs

G DATA bietet mit der Software DaViDeo LegalCopy eine Möglichkeit an, in Zusammenarbeit mit einem DVD-Player und einer Grafikkarte mit Videoeingang Kopien von DVDs zu ziehen. Allerdings sind diese nur analoge Vervielfältigungen und bieten dann auch keine DVD-Navigationsfunktionen mehr an. Dazu zeichnet die Software das analoge Signal des DVD-Players am PC auf und brennt sie anschließend auf DVD oder CD.

Artikel veröffentlicht am ,

Es wird also keine 1:1-Kopie der DVD angefertigt, sondern ein analoger Videostream des Original-Films aufgenommen und verarbeitet. Dieser besitzt die zuvor eingestellte Sprache und ggf. gewählte Untertitel, übernimmt jedoch nicht das Startmenü, Bonusmaterial oder Trailer. Am integrierten Software-Schnittpult mit Vorschaufunktion sowie Vor- und Zurückspulen kann der aufgenommene Film weiterverarbeitet werden. Die Bildschnittfunktion erlaubt beispielsweise das Beschneiden des Rohmaterials, um einen möglicherweise störenden Vor- bzw. Abspann zu löschen.

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. Mediaopt GmbH, Berlin

Dazu kommen Funktionen für Bildkorrekturen wie Videosignal-Rauschunterdrückung, Weichzeichner, Farbbalance oder Gammakorrektur. Auch "De-Interlacing" sowie Spezialeffekte wie "Sepia" oder "Old-Movie-Effekt" geben dem Film auf Wunsch eine inividuelle Note. Im dritten Schritt wählt der Anwender aus den Videoformaten DVD-Video, SVCD, VCD, Maxi-SVCD und Maxi-VCD das gewünschte aus und der fertige Film wird gebrannt.

DaViDeo LegalCopy kopiert und brennt auf digitalem Wege zudem ungeschützte DVD5- und DVD9-Videos als "echte" 1:1-Kopie auf einen DVD-Rohling. Für CD-Kopien bietet DaViDeo LegalCopy zudem zehn weitere Videoformate an. Außerdem fertigt DaViDeo LegalCopy herkömmliche Video-CDs oder SuperVideo-CDs sowie MPEG4-, DivX-, Xvid- und VP3-Filme an. Die Kopiersoftware erzeugt auch Kopien im WindowsMedia-Format (8 und 9), die mit dem Windows MediaPlayer abgespielt werden können.

Einstellungen wie variable Bitrate oder 2-Pass-Modus sowie Stereo- oder Surround-Sound (WMA 9 pro) sind ebenfalls vorhanden. Zudem erstellt DaViDeo LegalCopy Audio-CDs aus beliebigen Soundspuren der DVD eine Audio-CD.

DaViDeo LegalCopy ist für 39,95 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. 14,49€

noname32190 08. Dez 2004

seine Tastatur ist defekt

Fuchs 08. Dez 2004

kann mir einer von euch profi"s eimal sagen ob DaViDeo Legal Copy ein gutes programm ist?

Fenris 03. Dez 2004

Du kannst statt 2 Ton-Signalen auch 16 Frequenz-levels pro Nibble oder 256 Levels pro...

ThadMiller 02. Dez 2004

Bin kein Mann des Gesetzes. Aber ich bin sehr sicher das analoges abgreifen einer Quelle...

Fenris 01. Dez 2004

Steht das irgendwo im Gesetz? Dann könnte man ja auch jeden anderen digitalen Datenträger...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
    •  /