Abo
  • Services:

Telekom senkt die Personalkosten 2004 um 500 Millionen Euro

Keine betriebsbedingten Kündigungen

Obwohl die Deutsche Telekom auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet, drückt sie ihre Personalkosten dieses Jahr um 500 Millionen auf 13,4 Milliarden Euro. Das meldet das Nachrichtenmagazin Focus.

Artikel veröffentlicht am ,

"Damit haben wir die Kosten stärker gesenkt als Daimler, Siemens und VW zusammen", sagte Personal-Vorstand Heinz Klinkhammer. 300 Millionen Euro bringt die Einführung der 34-Stunden-Woche sowie die Nullrunde bei den Gehältern. Focus zufolge kommen dazu 200 Millionen Euro, die die hauseigene Auffanggesellschaft Vivento 2004 einnehmen wird.

Dem Unternehmen gehören derzeit 18.400 überzählige, aber weiter bezahlte T-Com-Mitarbeiter an. 84 Prozent von ihnen sind entweder ausgeliehen oder in einer Vivento-Firma tätig. Klinkhammer rechnet mit weiter steigenden Einnahmen aus diesem Geschäft. Er sagte: "Die Zahlen von Vivento werden immer besser."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

psyrius 30. Nov 2004

natürlich werden die rotz vivento zahlen besser. nehmen ja auch kaum noch leute auf! Und...

Fenris 30. Nov 2004

Achtung: Mitarbeiter feuern spart Geld - ein Vorstandsmitglied feuern kostet Abfindung...

Hase 29. Nov 2004

ähh spiegel

Hase 29. Nov 2004

die sollten lieber mal erklären wie es geht mehr GAS zu verkaufen als einzukaufen wo sie...

Och nö! 29. Nov 2004

Im aktuellen Spiegel ist dazu ein interessanter Artikel zu finden. Die Seite weiss ich...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /