• IT-Karriere:
  • Services:

Kaufangebot für T-Online-Aktien gestartet

Deutsche Telekom veröffentlicht freiwilliges Kaufangebot an T-Online-Aktionäre

Mit Abschluss der Grundsatzvereinbarung zwischen der Deutschen Telekom AG und der T-Online International AG am 8. November 2004 haben beide Parteien ihre Absicht bekräftigt, die Verschmelzung beider Unternehmen anzustreben. Die Deutsche Telekom veröffentlichte dazu jetzt ein freiwilliges öffentliches Kaufangebot für alle T-Online-Aktien zu einem Kaufpreis von 8,99 Euro je Aktie.

Artikel veröffentlicht am ,

Das freiwillige Kaufangebot dient nach Darstellung der Telekom der Schaffung von Marktliquidität und Preissicherheit für diejenigen Aktionäre von T-Online, die es vorziehen, ihre Aktien gegen eine Barzahlung in bereits jetzt bekannter Höhe deutlich vor dem Wirksamwerden der Verschmelzung zu verkaufen. Die Höhe des Angebotspreises entspricht aber nur dem XETRA-Schlusskurs der T-Online-Aktie vom 8. Oktober 2004, dem letzten Tag vor Veröffentlichung der Entscheidung der Deutschen Telekom zur Abgabe des Angebots.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Kliniken Dritter Orden gGmbH, München

Die Deutsche Telekom ist davon überzeugt, dass die Kombination von Netzzugang, Kommunikation und Unterhaltungsdiensten für den Massenmarkt ("Triple-Play") wesentliche Voraussetzung für das künftige Wachstum des Breitbandgeschäfts in Deutschland ist.

Die Angebotsunterlagen können unter www.telekom.de/tender-offer heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...

Simone 11. Jan 2005

Hallo kannst du mir mal die genaue Anschieft geben wo ich meinen T-Online Anschluss...

Gerhard 19. Dez 2004

Datum: 19.12,2004 Ihren Artikel habe ich mit Interesse gelesen. Mir geht es ebenso wie...

Nicole 17. Dez 2004

Moin zusammen, wir wissen wohl alle, dass ein Investment in Aktien mit höherem Risiko...

Lorenz 08. Dez 2004

Tja, ich bin auch "stolzer" Aktionär der ersten Stunde. ..... und jetzt bin ich sauer...

brunobort 06. Dez 2004

Was T-online macht ist Betrug hoch drei. Das ist Enteignung der Aktionäre und Mafia...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
    •  /