Abo
  • Services:

ADAC-ParkInfo zeigt freie Parkplätze auf Handy und Navi an

Informationen zu 200.000 Stellplätzen in 36 Städten

Der ADAC hat mit ParkInfo ein Informationssystem vorgestellt, das auf Handys, im Internet und über das Navigationssystem von BMWs der Oberklasse bundesweit freie Parkplätze in 36 Städten anzeigen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

ADAC ParkInfo
ADAC ParkInfo
ParkInfo verwaltet derzeit Informationen von bundesweit rund 200.000 Stellplätzen, die sich in Parkhäusern in Innenstädten, an Messen, Flughäfen, Fußballstadien und Park-and-ride-Anlagen befinden. Neben der Frage, wo der Parkplatz sich befindet, erhalten die Fahrer auch Hinweise zu Öffnungszeiten, Preisen und den aktuellen Belegungsgrad der Stellplatzanlage.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden

Die dynamisch ermittelten Daten sollen beispielsweise auch bei der Überlegung helfen, ob man das Auto beispielsweise vor der Stadt auf einem Park-and-Ride-Platz abstellt und in die Innenstadt besser per öffentlichem Nahverkehr fährt, wenn dort kaum noch Abstellmöglichkeiten vorhanden sind.

Der Service ist ADAC-Mitgliedern vorbehalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

zersenser 29. Nov 2004

Ist ja auch eine BMW-Firma...

FloydDread 26. Nov 2004

pakinfo.com habe ich jetzt nicht aktuell nochmal überprüft, aber noch bis vor kurzem hat...

FuxundElster 26. Nov 2004

Also auf der Seite habe ich nur eine Auflistung der Parkplätze gefunden. Das hier...

FloydDread 26. Nov 2004

"Der Service ist ADAC-Mitgliedern vorbehalten." ??? Wird jetzt http://wap.parkinfo.com...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /