Abo
  • Services:

Blog Torrent - Einfache BitTorrent-Uploads für (fast) jeden

Open-Source-Paket aus PHP-Tracker sowie Windows- und bald auch Mac-Client

Mit dem von Downhill Battle initiierten Open-Source-Projekt Blog Torrent soll es auch für Laien möglich werden, eigene Daten mit anderen per BitTorrent teilen zu können. Die Nutzung der in einer Vorabversion erhältlichen Server- und Client-Software soll dabei nicht schwieriger sein als das Einrichten eines eigenen Weblog (kurz: Blog), also eines Online-Tagebuchs.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Klick auf eine per BitTorrent-Protokoll zum Download angebotene Datei erhält man erst einmal nur eine kleine Torrent-Datei als Wegweiser zu einem als Tracker bezeichneten Server-Typ. Dieser informiert den BitTorrent-Client, von wo die Datei heruntergeladen werden kann - dabei dient der BitTorrent-Client, der einen Download beginnt, gleichzeitig als neue Quelle, damit BitTorrent-Clients von möglichst vielen kompletten oder noch unvollständigen Quellen herunterladen können. Der Tracker führt dabei Buch über die einzelnen Quellen und verwaltet die Downloads. Zumindest der ursprüngliche Anbieter muss seine Datei also weiter anbieten, um an diese heranzukommen.

Inhalt:
  1. Blog Torrent - Einfache BitTorrent-Uploads für (fast) jeden
  2. Blog Torrent - Einfache BitTorrent-Uploads für (fast) jeden

BitTorrent selbst bietet keine Suchfunktion und weiß nur von Quellen, die in einem auf einem Webserver laufenden, so genannten Tracker erfasst und in der stets aktualisierten Torrent-Datei listet. Allerdings können die Tracker in der Regel abgefragt werden oder per Webseite bzw. RSS-Feed darüber informieren, was jeweils zum Download zur Verfügung steht. BitTorrent wird nicht mehr nur von Privatpersonen eingesetzt, sondern auch von Unternehmen, die etwa Produktdemos oder Programm-Updates schneller verteilen wollen. Das Erstellen von Torrents und dessen Einstellen in einen Tracker ist allerdings nicht trivial und stellt nicht nur für Einsteiger eine Herausforderung dar.

Das Open-Source-Projekt Blog Torrent soll den ganzen Prozess vereinfachen: Die nun erschienene, erste öffentliche Version von Blog Torrent, die Blog Torrent Preview 0.80, besteht aus einem modifizierten "Flippy's Bit Torrent Tracker" (FBBT), der ohne MySQL-Datenbank auskommt sowie eine Einrichtungshilfe und RSS-Feed-Ausgabe bietet. Dazu gehört ein eigener BitTorrent-Client zum Erstellen und Hochladen von Torrents sowie letztlich der darin beschriebenen Dateien. Der Blog-Torrent-Tracker muss nur auf einen PHP-fähigen Webserver kopiert werden, beim ersten Zugriff kann ein Administrator eingerichtet werden und der Tracker informiert über eventuell zu setzende Verzeichnisrechte.

Blog Torrent - Einfache BitTorrent-Uploads für (fast) jeden 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 26,99€
  3. 3,99€

Dirty 12. Nov 2005

hast du ne antwort zu der frage bekommen wenn ja kannste mir bitte bescheid sagen und...

GABBA GANDALF 24. Aug 2005

DROGEN?

Amine 22. Aug 2005

Hallo!!! wie kann ich schneller downloaden aber kostenlos ?? gibt es eine seite wo man...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    •  /