Abo
  • Services:

Spieletest: Medal of Honor Pacific Assault

Screenshot #3 (PC)
Screenshot #3 (PC)
Besonders die Explosionen und davon abgeleiteten Begleiterscheinungen wie einstürzende Bauten und herumwirbelnde Fahrzeuge sind äußerst beeindruckend und ein Ergebnis der erstmalig eingesetzten Havok-2-Physik-Engine.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Sehr ungünstig ist mitunter die Vegetation gestaltet - besonders in den Dschungelszenen bei Nacht sieht man vor lauter Blätterwerk den Feind nicht, obwohl dieser scheinbar überhaupt keine Probleme hat, unsere Männer auszumachen und zu bekämpfen.

Screenshot #4 (PC)
Screenshot #4 (PC)
Die Einzelplayerkampagne beginnt unvermittelt mit einer Landungsmission, bei der die Hauptperson, der Private Tom Conlin, verwundet wird und sich dann an sein Ausbildungscamp und alle Missionen, die davor lagen, zurückerinnert. Es ist für den Einsteiger recht schwer zu verstehen, dass man die erste Mission gar nicht gewinnen kann, sondern unumgänglich danach im Ausbildungslager anfängt, danach nach Pearl Habour versetzt wird, wo die Geschichte bekanntlich ihren Lauf nimmt.

Es soll an dieser Stelle nicht zu viel verraten werden, aber das Spiel führt von dem berühmten Marinestützpunkt hinein in Dschungelmissionen, Sabotageaktionen und Landungsmissionen. Insgesamt sind in der Einzelspielerkampagne 25 Level an sieben verschiedenen Orten zu bewältigen. Screenshot #5 (PC)
Screenshot #5 (PC)
Im Spiel fällt trotz aller Beteuerungen des Herstellers schnell auf, dass es immer noch stark auf vorher festgelegten, gescripteten Ereignissen basiert, die bespielsweise beim Durchschreiten eines fest definierten Punktes ausgelöst werden, so dass man sich manchmal wie auf einer Geisterbahn vorkommt. Dies wäre nicht weiter schlimm, wenn sich daraus nicht auch Probleme ergeben würden, wenn man aus Versehen einen leicht anderen Weg nimmt, als von den Spieledesignern vorgesehen. In einer Situation konnten wir sogar feststellen, dass die automatischen Speicherpunkte, die innerhalb der Missionen verstreut sind, verhindern, dass man in der vorgesehenen Zeit einen abgeschossenen Piloten retten konnte.

 Spieletest: Medal of Honor Pacific AssaultSpieletest: Medal of Honor Pacific Assault 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Kamerad 17. Okt 2008

ihr habt irgendwie die orientierung verloren (passierte uns auch an und ab). marschier...

phex11 22. Sep 2007

mickey mouse 06. Sep 2007

Test

Tamy 14. Aug 2007

Hallo ICh komme nicht weiter und zwar in der Mission,wo man mit dem FlaK die flugzeuge...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /