Acer TravelMate 6000: Notebooks für den Mittelstand

Mit DVI-Schnittstelle ausgerüstet

Acer bringt mit der Notebook-Serie TravelMate 6000 Geräte mit Intel-Centrino-Mobiltechnologie auf den Markt, die vornehmlich für geschäftliche Anwender gedacht sind. Die Geräte basieren auf Intels Pentium-M-Prozessoren 735 und dem Intel-855GME-Chipsatz. Ausgestattet sind die Notebooks mit 512 MByte DDR333-Systemspeicher, der auf 2 GByte erweitert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer TravelMate 6000
Acer TravelMate 6000
Acer-TravelMate-6000-Notebooks verfügen über ein 15 Zoll großes SXGA+-Display mit einer Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln und einen integrierten 855GME-Grafikchip von Intel, der sich vom RAM bis zu 64 MByte für seine Zwecke reservieren kann. Je nach Ausstattungsvariante sind eine 60 bzw. 80 GByte große Festplatte sowie ein DVD/CD-RW-Combo- oder DVD-Super-Multi-Laufwerk enthalten.

Stellenmarkt
  1. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Hagen
Detailsuche

Die Geräte verfügen über WLAN nach IEEE 802.11g, ein integriertes V.92-56K-Faxmodem sowie eine Gigabit-LAN-Schnittstelle und Bluetooth. Alle Modelle der TravelMate-6000-Serie sind mit zahlreichen I/O-Ports ausgestattet, einschließlich vier USB-2.0-Ports, einer Infrarotschnittstelle (FIR), eines VGA-Ports für den Anschluss eines externen Monitors sowie einer DVI-Schnittstelle. Auch Audio-Ein- und Ausgänge sowie ein PC-Card-Steckplatz vom Typ II und Firewire400 sind vorhanden. Der S-Video-Ausgang ermöglicht den Anschluss an TV-Geräte. Alle Geräte sind mit einem 4-in-1-Card-Reader ausgestattet, der Secure Digital, SmartMedia, MultiMediaCard und Memory Stick unterstützt.

Acer TravelMate 6000
Acer TravelMate 6000
Die Akkulaufzeit liegt nach Herstellerangaben bei fünf Stunden. Das Acer TravelMate 6000 besitzt zusätzlich eine Port-Replikator-Schnittstelle zur bequemen Verkabelung nach der Rückkehr an den Arbeitsplatz. Der Acer EasyPort Replicator ist optional erhältlich.

Die Acer-TravelMate-6000-Serie ist zusätzlich zu den BIOS- und Login-Passwortoptionen mit einem SmartCard Reader und der Software Platinum Secret ausgestattet, damit der Nutzer sein Notebook und wichtige Daten durch einfaches Entfernen der Karte schützen kann. Darüber hinaus ermöglicht die SmartCard die Speicherung von Passwörtern auf dem Chip sowie die Verschlüsselung von Dateien und Ordnern.

Die 6000er-Travelmates messen 332 x 281 x 36 mm und bringen 2,86 kg auf die Waage. Die Notebooks sind mit vorinstalliertem Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional, Recovery CD und folgender Software ausgestattet: Adobe Acrobat Reader, Norton AntiVirus (Trial-Version), PlatinumSecret Solution zur Verwaltung der Systemsicherheit mit der SmartCard sowie NTI CD Maker zum Brennen von CD-RWs oder DVD-RWs.

Alle Notebooks der Serie TravelMate 6000 werden mit einjähriger internationaler Garantie ausgeliefert, die optional mit dem Service AcerAdvantage auf drei Jahre verlängert werden kann.

Die Notebooks sollen ab sofort zu Preisen ab 1.899,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


samuel 26. Nov 2004

ja, aber da ist es mit dem weihnachtsgeschäft schwieriger :P

bodybag 25. Nov 2004

Acer ist ganz klar _nichts_ für den professionellen Bereich. 'Wirklich' professionell...

Acer User 25. Nov 2004

HAbe das Vorgänger Model 661LMi, (Centrino, 1400x1050 pixel display). Bin sehr zufrienden...

Netlounger 25. Nov 2004

Habe das Notebook letzten Samstag geliefert bekommen. Übrigens für 1.718 EUR brutto (und...

mumble 25. Nov 2004

mein reden ;-) Vielleicht können die ja nicht nur billig... :o)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /