Dell gegen Alienware & Co.

Überarbeiteter High-End-PC Dimension XPS Gen4

Mit einem neuen High-End-PC tritt Dell jetzt gegen Spezialanbieter wie Alienware an. Im neuen Dimension XPS Gen4 werkelt eine Pentium 4 Extreme Edition mit 3,46 GHz, der auf bis zu 4 GByte Dual-Channel-DDR2-Speicher zugreifen kann. Die Grafikkarte steckt in einem PCI-Express-Slot.

Artikel veröffentlicht am ,

Äußerlich hat Dell dem System ein neues Design verpasst: Das in einem Silberton gehaltene Chassis verfügt über eine beleuchtete Gehäuseblende, deren Farbe sich über das BIOS einstellen lässt.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. Technischer Lösungs- und Infrastrukturarchitekt (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Nürnberg, Regensburg, Zwiesel
Detailsuche

Im Innern setzt Dell auf Intels Chipsatz 925XE, der den Einsatz des Pentium 4 Extreme Edition mit Hyper Threading, 2 MByte L3-Cache und 1.066 MHz Front Side Bus sowie 4 GByte Dual-Channel-DDR-2-Arbeitsspeicher (533 MHz), RAID 0 und RAID 1 sowie PCI-Express erlaubt. So verfügt der Dimension XPS Gen4 über jeweils einen PCIe-x1- und PCIe-x16-Steckplatz. Bei Grafikkarten können Kunden zwischen einer ATI Radeon X800 XT, Radeon X300 SE und einer Nvidia GeForce 6800 wählen.

Dell bietet den Dimension XPS Gen4 für 3.499,- Euro mit Windows XP in der Home Edition an, dann allerdings nur mit 1.024 MByte Dual-Channel-DDR2-Speicher und zwei 250-GByte-SATA-Festplatten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute als Raid 0 sowie integriertem Broadcom-PCIe-Gigabit-Netzwerkadapter sowie einer ATI Radeon X800 XT mit 256 MByte Speicher, TV-Out und DVI. Für Sound sorgt in diesem System eine Creative-Audigy-2-Soundkarte, ein Dual-Layer-DVD-Brenner ist integriert. Will man das System wirklich auf 4 GByte Speicher erweitern, fallen zusätzlich 1.160,- Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hgfhfh 11. Jun 2005

tja, hättest dich vorher mal schlau machen sollen. das geruckel rührt nicht von der...

Dimitris 29. Nov 2004

wundere dich nicht wenn eine oder andere antwortet. mann kauft porsche und trotzdem fährt...

Dimitris 29. Nov 2004

Gute Konfiguration, na ja ... vielleicht nicht so gut wie Aldi(he,he),aber was ich nicht...

Dimitris 29. Nov 2004

Na , aber bist du der meinung das selber bauen ist eine Lösung für unabhängigkeit, oder...

Dimitris 29. Nov 2004

dann was machst hier ! Und beleidige nicht unseren Minister, klar !



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  3. Google Cloud: Google braucht wohl mehrere Rechenzentren in Brandenburg
    Google Cloud
    Google braucht wohl mehrere Rechenzentren in Brandenburg

    Ähnlich wie bei Tesla wird die Frage der Ansiedlung von Google in Brandenburg nun kontrovers diskutiert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /