Abo
  • Services:

Lycos setzt bei Webhosting auf Open Source

Virtuelle dedizierte Server auf Basis von Linux-VServer

Lycos startet jetzt mit einem komplett überarbeiteten Webhosting-Angebot. Auf Basis der Open-Source-Software "Linux-VServer" bietet das Unternehmen "Virtuell Dedizierte Server" (VDS) an.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als die meisten Wettbewerber, die lediglich als Reseller fremder Produkte auftreten, setzt Lycos beim Webhosting auf eine selbst entwickelte VDS-Lösung, die auf dem Projekt Linux-VServer von Herbert Pötzl basiert.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Verglichen mit einer Shared-Hosting-Lösung haben Webmaster bei Lycos VDS den Vorteil, die Serversoftware selbst konfigurieren zu können. Die Technik wurde in den vergangenen drei Monaten von 450 Testern in Deutschland und Frankreich getestet. Lycos bietet das Produkt nun in vier Varianten an.

Das kleinste Paket Lycos VDS 256 für 5,95 Euro im Monat verfügt über 1 GByte Plattenplatz, 128 MByte Arbeitsspeicher, 256 KBit/s garantierte Bandbreite und 5 GByte Transfervolumen. Für 9,95 Euro monatlich gibt es Lycos VDS 512 mit 2 GByte Plattenplatz, 256 MByte Arbeitsspeicher, 512 KBit/s garantierter Bandbreite und 50 GByte Transfervolumen.

Das Paket Lycos VDS 1024 mit 5 GByte Plattenplatz, 256 MByte Arbeitsspeicher, 1.024 KBit/s garantierter Bandbreite und 100 GByte Transfervolumen kostet hingegen 19,95 Euro. Das größte Pakete, Lycos VDS 2048, mit 20 GByte Plattenplatz, 512 MByte Arbeitsspeicher, 2.048 KBit/s garantierter Bandbreite und 150 GByte Transfervolumen schlägt mit 29,95 Euro im Monat zu Buche.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Olimeister 21. Jan 2005

und jetzt bietet Lycos eine Woche Test kostenlos. Kostenlos lohnt sich immer, und danach...

Michael1 15. Jan 2005

Ich habe mein problem behoben dur die -core package zu installieren danach konte ich...

waiti 05. Jan 2005

ich habe mir die webmin tar.gz gezogen (oben rechts auf der page), entpackt und und dann...

Michael 05. Jan 2005

Ich habe genau das gleiche probleem nur meine version is 1.150. Und ich habe webmin auch...

waiti 27. Dez 2004

wie kann ich den Webmin updaten ich bekomme folgende Fehlermeldung: Fehler module proc...


Folgen Sie uns
       


Sony ZG9 angesehen (CES 2019)

Sony hat auf der CES 2019 mit dem ZG9 seinen ersten 8K-Fernseher vorgestellt.

Sony ZG9 angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /