Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß

EA wertet Rennspiel durch spürbare Neuerungen auf

Die Need-for-Speed-Reihe ist seit Jahren ein garantierter Umsatzbringer für Electronic Arts, NFS Underground markierte Ende 2003 allerdings dennoch einen neuen kommerziellen Höhepunkt für die Reihe - die Möglichkeit, an illegalen Straßenrennen teilzunehmen und sein Fahrzeug dabei immer weiter aufzumotzen, traf offensichtlich exakt den Nerv unzähliger Spieler. Gut ein Jahr später steht nun die Fortsetzung in den Startlöchern - und die kann mit mehr Neuerungen aufwarten, als man es von EA eigentlich gewohnt ist.

Need for Speed Underground 2
Need for Speed Underground 2
Der eigentliche Spielinhalt hat sich natürlich nicht geändert: Wieder schlüpft man in die Rolle eines Nobodys, der sich im Laufe der Zeit durch ansprechende Fahrleistungen einen Namen in der illegalen Straßenrennszene machen will. Dazu kauft man zu Beginn einen eher unspektakulären Kleinwagen von der Stange wie zum Beispiel einen Ford Focus, einen Peugeot 106 oder einen Opel Corsa. Mit dem gilt es dann, die ersten Herausforderungen zu meistern - und Schritt für Schritt an der eigenen Untergrund-Karriere zu basteln.

Anzeige

Screenshot #1 (PC)
Screenshot #1 (PC)
Während man im ersten Teil recht lieblos in Menüs Schritt für Schritt von einer Rennaufgabe zur nächsten geführt wurde, steht einem diesmal die virtuelle Stadt Bayview praktisch vollkommen frei zur Verfügung - hier kann nach Lust und Laune herumgefahren werden, wobei eine Karte am linken unteren Bildschirmrand anzeigt, an welchen Stellen neue Rennherausforderungen auf einen warten. Wer nun denkt, dass Need for Speed Underground 2 nicht so linear ist wie der Vorgänger, hat allerdings nur teilweise Recht: Zwar kann nun selbst bestimmt werden, welches Rennen man als nächstes fährt; ausgelassen werden kann allerdings keine Aufgabe - sind nicht alle Missionen innerhalb eines Bezirkes erfüllt, werden die nächsten Aufgaben nicht freigeschaltet.

Mit den gewonnenen Preisgeldern lässt sich das eigene Vehikel Schritt für Schritt zu einem wirklich beeindruckenden Fahrzeug aufmotzen - unzählige Shops, die in der ganzen Stadt verteilt sind, halten die unterschiedlichsten Tuning-Teile wie neue Stoßstangen, Neon-Scheinwerfer oder gar Stereoanlagen bereit. Vinyl-Aufkleber sorgen zudem dafür, dass auch das Design der Karosserie immer ausgefallener wird.

Spieletest: Need for Speed Underground 2 - Neuer Tuning-Spaß 

eye home zur Startseite
alem 30. Mär 2005

Kann jemand mir sagen welche Systemvorausetzung an dem PC diese Spiel benötigt.

race Worce 29. Mär 2005

wo kann ich dieses spiel kosten los runterladen?

BATM0bile 24. Jan 2005

NFS-U1 war ganz Nett aber irgendwie fehlte was. Alle Hoffnungen lagen auf NFS-U2. Oh...

Spawn_0 03. Jan 2005

den koment von dir ace der is cool ich zetiere ´´du bist warscheinlich nur sauer auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt AG, Ingolstadt
  2. Bertrandt Services GmbH, Weil im Schönbuch bei Stuttgart
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raumfahrt 2017: Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt
Raumfahrt 2017
Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt Nasa wählt zwei Missionen in unserem Sonnensystem aus

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  2. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump
  3. Baden Württemberg Streit über "Cyberwehr" im Landtag

Künstliche Intelligenz: Die dummen Computer noch dümmer machen
Künstliche Intelligenz
Die dummen Computer noch dümmer machen
  1. Linksunten.indymedia.org E-Mails, Computer, Briefpost - alles beschlagnahmt
  2. Homebrew-System auf Nintendos Switch Glitch the Switch!
  3. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Hackfleisch | 14:16

  2. Re: Kündigungsfrist

    sneaker | 14:15

  3. Re: Aha. Man erwartet also...

    quineloe | 14:14

  4. Spionageflugzeug ist lustig.

    Oh je | 14:13

  5. Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    Vögelchen | 14:13


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel