Abo
  • Services:

Jimm: ICQ fürs Handy in neuer Version

Freier ICQ-Clone für J2ME unterstützt zahlreiche MIDP2-Funktionen

Der freie ICQ-Clone für Handys, Jimm, ist jetzt in der Version 0.3 erschienen. Einst unter dem Namen Mobicq bekannt, gibt es die J2ME-Software mittlerweile auch in einer Version für MIDP2, die eine bessere Integration des Instant-Messaging-Client in Handys erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

So kann die MIDP2-Version MP3-Dateien wiedergeben - sofern das jeweilige Telefon dazu in der Lage ist -, den Vibrationsalarm auslösen und auch Datei-Transfers an ICQ-Clients abwickeln, die mindestens das ICQ-Protokoll v8 unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Zudem kann die neue Version nun den aktuellen Online-Status auch im Hauptmenü anzeigen, Kontaktlisten lassen sich im Offline-Modus anzeigen und Nachrichten vom Typ 2 verschicken. Auch eine Chat-History und Unterstützung für Gruppen wurden hinzugefügt. Darüber hinaus haben die Entwickler zahlreiche Fehler beseitigt.

Jimm auf Siemens CX65
Jimm auf Siemens CX65

Jimm läuft auf diversen Handys, vorausgesetzt, diese verfügen über einen RAW-Socket-Support, haben mindestens 250 KByte freien RAM und 70 KByte Speicher, um die Applikation abzulegen. Explizit unterstützt werden unter anderem die Geräte Nokia 6230 und 6820, Siemens M55, S55, SL55, MC60, CF62, C65, CX65, M65, S65 und SL65 sowie Sony Ericsson K500i, K700, P900 und Z1010. Hingegen dürfen Nutzer der Geräte Nokia 3650, 6800, 7210, 7250, 7250i, 7650 und N-Gage, Siemens C55 und SX1 sowie Sony Ericsson T610 und P800 mangels ausreichenden Speichers oder fehlerhaften bzw. nicht vorhandenen Socket-Supports nicht damit rechnen, dass Jimm auf ihren Geräten läuft.

Jimm 0.3 steht unter der GPL und kann bei SourceForge.net heruntergeladen werden. Die Software wurde früher unter dem Namen Mobicq entwickelt, musste aber auf Grund eines Rechtsstreits mit AOL umbenannt werden. Der Konzern hatte die Entwickler Anfang 2004 aufgefordert, ihr Projekt einzustellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

later und noch... 05. Apr 2010

Dein Posting ist 2,5 Jahre nach dem letzten Posting... ICQ auf dem Handy geht z.b. mit...

milli 05. Apr 2010

Ich brauche und möchte icq auf dem handy

Artur Voth 14. Dez 2008

brauche dringend auf mein Händy möglichkeit über ICQ zu chaten!

Nataly 10. Dez 2008

ich möchte gerne das icq für das handy haben =)


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /