Abo
  • Services:

Spieletest: Call of Duty, Asphalt, Colin Mc Rae für N-Gage

Asphalt Urban GT (N-Gage)
Asphalt Urban GT (N-Gage)
Ähnlich begeistern kann Asphalt Urban GT von Gameloft. Vor allem optisch gehört das Rennspiel zum Besten, was bisher auf dem N-Gage zu sehen war - die Grafik ist nicht nur schnell, sondern auch ungemein detailliert und stimmungsvoll. Thematisch erinnert das Ganze recht deutlich an Need for Speed Underground: Mit unterschiedlichen Sportwagen flitzt man nachts, aber auch tagsüber durch Stadtkurse in Städten wie New York, Paris oder Las Vegas, bekommt Punkte für Siege und anspruchsvolle Fahrmanöver und darf das eigene Fahrzeug beständig aufmotzen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)

Für anhaltenden Spielspaß sorgen die unterschiedlichen Spielmodi - neben den Arcade-Rennen gibt es unter anderem einen Hauptmodus, in dem 35 unterschiedliche Aufgaben gelöst werden müssen; so gilt es etwa, innerhalb einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Anzahl von Konkurrenten einzuholen.

Asphalt Urban GT (N-Gage)
Asphalt Urban GT (N-Gage)
Das Fahrgefühl ist ausgezeichnet, auch hier sorgen zudem Multiplayer-Gefechte für bis zu vier Spieler via Bluetooth für Begeisterung. Einen Punktsieger zwischen Colin McRae und Asphalt kann man übrigens nicht ausmachen - während Ersteres vor allem Spieler anspricht, die einen gewissen Realismus-Anspruch hegen und gerne gefordert werden, ist Asphalt der ideale Arcade-Racer, der auch für ein paar Minuten zwischendurch immer wieder für immens viel Spaß sorgt.

Wer kein N-Gage besitzt, kann Asphalt übrigens trotzdem spielen: Gameloft hat auch eine Java-Version für die meisten gängigen Handy-Modelle veröffentlicht, die optisch und spielerisch aber natürlich nicht mit dem N-Gage-Pendant mithalten kann.

 Spieletest: Call of Duty, Asphalt, Colin Mc Rae für N-GageSpieletest: Call of Duty, Asphalt, Colin Mc Rae für N-Gage 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. 57,99€

tja, klappt... 19. Mär 2005

hu hu hu hu

D3athBr1nG3r 24. Feb 2005

Ich persönlich würde mich über eine Wiederauflage von Monkey Island für N-Gage freuen :-)

ernstl56 17. Dez 2004

ich würde eien key für mehrspielermodus brauchen .danke

KillaSchrippe 24. Nov 2004

Das System nur aus der Werbung, das Spiel nur diesem Bericht kennen und schon urteilen...

TomsterXP 24. Nov 2004

Finde auch, dass eine gute Spielidee nicht unbedingt 3 Dimensionen braucht. Verwöhnte...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /