Abo
  • Services:

Brummendes Online-Weihnachtsgeschäft vorausgesagt

Weihnachten 2004 soll 3,2 Milliarden Euro Umsatz einbringen

Das deutsche Online-Weihnachtsgeschäft, das ist der Umsatz in den Monaten November und Dezember 2004, schätzt der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) für 2004 auf 3,2 Milliarden Euro. Das sind knapp fünf Prozent des gesamten Weihnachtsgeschäftes im deutschen Einzelhandel. Die im Internet besonders gut laufenden Waren gehören zu den beliebten Geschenken: Digitalkameras und MP3-Player, DVDs, CDs, aber auch Bücher, Bekleidung sowie Tickets zählen zu den Verkaufsrennern beim Internetkauf.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem wies der HDE darauf hin, dass sich Unternehmen und Kunden beim Online-Handel auf Veränderungen einstellen müssten. So gelten die derzeitigen eBay-Auktionen laut Bundesgerichtshof nicht mehr als Versteigerungen: Die Händler müssen den Käufern zukünftig das gesetzliche Widerrufsrecht einräumen und die Verbraucher können die ersteigerte Ware nach den üblichen Vorschriften für den Fernabsatz innerhalb von 14 Tagen an den Anbieter zurückgeben.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Eine zweite Neuerung betrifft die Retouren-Kosten. Einer entsprechenden BGB-Änderung haben Bundestag und Bundesrat Anfang November 2004 zugestimmt. Sie tritt in diesen Tagen in Kraft. Danach können Versandhandelsunternehmen auch bei Bestellungen mit einem Warenwert von über 40,- Euro die Rücksendekosten im Fall des Widerrufs den Verbrauchern auferlegen.

Der HDE begrüßt diese Neuregelung. Die in den vergangenen Jahren gestiegene Anzahl von Retouren, die häufig auf Kosten der Versender abgewickelt werden mussten, stellte auch für kleinere Versender ein bedrohliches Problem dar. Die Rücksendekosten erwiesen sich vielfach insbesondere auch für Unternehmen, die neu in den Fernabsatzhandel einsteigen, als ein kaum einschätzbares Risiko.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297€ + Versand oder Abholung im Markt
  2. 239€ (ohne LTE 199€) - Bestpreis!
  3. 289€ (Bestpreis!)

Martin 22. Nov 2004

Naja, ob wirklich nur Sozialhilfeempfänger illegal Filme aus dem Netz saugen... Doch...

Ouh Man! 22. Nov 2004

Da haste recht, jedes Jahr aufs neue Werben Discounter und Elektronikdiscounter (Media...

chojin 22. Nov 2004

Digicams, MP3- und DVD-Player, CDs und DVDs - die Lieblinge... Hat nicht mittlerweile...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /