Abo
  • Services:
Anzeige

Hardwarebeschleunigte Antispam-Lösung

Sensory Networks setzt auf DSPAM

Zusammen mit dem Open-Source-Projekt DSPAM will Sensory Networks eine hardwarebeschleunigte Spam-Erkennung auf den Markt bringen. Dabei soll DSPAM in den NodalCore Security Accelerator von Sensory Networks integriert werden.

"Wir sind hoch erfreut darüber, dass ein Open-Source-Projekt im kommerziellen Bereich derart großartige Unterstützung erfährt. Es wird sicherlich aufregend werden, wenn Sensory Networks DSPAM auf die nächste Ebene hebt durch die Integration in einer Hardware-Lösung", zeigt sich DSPAM-Entwickler Jonathan Zdziarski erfreut.

Anzeige

Sensory Networks bietet diverse Hardware-Beschleunigungstechnologien für die Bereiche Netzwerke und Sicherheit an. Die Produkte auf Basis der NodalCore Security Processing Unit werden an OEMs vertrieben. Künftig soll auf dieser Basis Geräteherstellern auch das beschleunigte DSPAM zur Verfügung stehen.

Die von Sensory Networks beschleunigte Version von DSPAM soll im 1. Quartal 2005 verfügbar sein.

DSPAM verspricht eine hohe Spam-Erkennungsrate von rund 99,95 Prozent, entsprechende Konfiguration und ausreichendes Training der Software vorausgesetzt. Die Software kann mit diversen Mail Transfer Agents (MTAs) integriert werden, ist aber auch eigenständig oder in Kombinationen mit anderen Anti-Spam-Tools lauffähig.

Eingehende Mails werden gefiltert und vom User per Web-Front-End bestimmten Gruppen zugeordnet. Die Software lernt so, E-Mails der verschiedenen Bereiche, z.B. Privat, Arbeit, Spam, zu erkennen und ordnet diese fortan selbst ein. Falsch erkannte E-Mails müssen in einem Web-Interface umsortiert werden, um die Erkennungsrate zu erhöhen.


eye home zur Startseite
Zeus 22. Nov 2004

"Tuen sie das, Mr. Laforge! Energie!" ;)

Zeus 22. Nov 2004

Keine schlechte Idee. Fällt unter "hardwarebeschleunigte Anti-Spamlösung" auch die Keule...

Regal 22. Nov 2004

Wer haette gedacht dass Viagrawerbung & P****verlaengerungen der Hardwareindustrie neue...

Tante Heinz 22. Nov 2004

"NodalCore Security Accelerator von Sensory Networks" Na Hauptsache, die Vergessen dabei...

Subbie 22. Nov 2004

schöne sache aber schade das so etwas nötig ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  2. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  3. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  4. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  5. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  6. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  7. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  8. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  9. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  10. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Designbedingte Obsoleszenz

    david_rieger | 10:54

  2. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    Hackfleisch | 10:53

  3. was denn nun???

    NamenSindSchall... | 10:53

  4. Re: Entweder habe ich es falsch gelesen oder

    Ganta | 10:53

  5. Re: Klare Regeln für Internetgeschwindigkeit

    M.P. | 10:53


  1. 09:36

  2. 09:08

  3. 08:52

  4. 07:49

  5. 07:35

  6. 07:18

  7. 19:09

  8. 16:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel