toplink: SDSL-Flatrate mit 2 MBit/s für 230 Euro im Monat

SuperDSL - gebündelte SDSL-Kanäle liefern 8 MBit/s

Die toplink GmbH will ab 1. Dezember 2004 einen SDSL-Anschluss mit 2 MBit/s im Paket mit einer Flatrate für knapp 230,- Euro im Monat anbieten. Die Bandbreite von 2 MBit/s steht in beiden Richtungen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer auf die Flatrate keinen Wert legt, kann den SDSL-Anschluss bei toplink für knapp 114,- Euro monatlich inkl. 1 GByte Transfervolumen bekommen. Der Anbieter positioniert sein Angebot auch im Wettbewerb mit einem Primärmultiplex-Anschluss, können per VoIP über den SDSL-Anschluss doch bis zu 92 Telefongespräche gleichzeitig geführt werden.

Stellenmarkt
  1. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Consultant Real Estate ERP Systeme (m/w/d) für die Bestandskundenbetreuung
    Haufe Group, deutschlandweit
Detailsuche

Die Abrechnung erfolgt monatlich, die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

Auch höhere Bandbreiten hat toplink unter dem Namen "SuperDSL" im Angebot. Durch die Bündelung herkömmlicher DSL-Kanäle stehen dabei 4, 6 und 8 MBit/s zur Verfügung. SDSL mit 4 MBit/s im Volumentarif gibt es für etwa 346,- Euro monatlich, 6 MBit/s kosten 578,- Euro und 8 MBit/s 810,- Euro.

ADSL hat toplink als "SuperDSL" mit 1 GByte Transfervolumen mit bis zu 12 MBit/s für rund 289,- Euro im Angebot.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


benny 21. Jul 2005

ne aber firmen die z.B. zwischen mehrern Standorten ein VPN haben (brauchen) und dafür...

kad 15. Dez 2004

Wersol das bezahlen? Otto normal

TigerXP 30. Nov 2004

Alles scheiße, viel zu teuer, außerdem will ich ja nur runterladen, und nichts hochladen ;-)

wonga 22. Nov 2004

Jupp, bei mir gibt's nur Volumentarife und der größte ist 5GB/Monat

Alex 22. Nov 2004

Das hatte ich bereits geschrieben. Aber schön, das du mich trotzdem nochmal darauf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Artikel
  1. Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
    Bitkom
    Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

    Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

  2. Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht
     
    Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht

    Médecins Sans Frontières und BCG Platinion suchen beim BCG Platinion Hackathon 2021 kreative Lösungen für Herausforderungen bei "Ärzte ohne Grenzen". Gestaltungswillige IT-Expert:innen sind eingeladen teilzunehmen.
    Sponsored Post von BCG-Plationion

  3. Smartphones: Googles neue Funktionen für Android
    Smartphones
    Googles neue Funktionen für Android

    Google hat eine Reihe von Verbesserungen für Android-Smartphones vorgestellt. Einiges davon wird in den nächsten Tagen aktiviert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus TUF Gaming RTX 3080 V2 OC 1.179,42€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen (u. a. Legion 15,6" Ryzen 7 & RTX 3060 1.149€) • Alternate-Deals (u. a. Emtec 120GB SSD 16,29€) • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 Release heute ab 799€ • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ [Werbung]
    •  /