Spieletest: Blitzkrieg Rolling Thunder - Pattons Feldzüge

Screenshot #4 (PC)
Screenshot #4 (PC)
Außerdem gibt es Missionen zur Kesselschlacht von Falaise, den Kampf um Frankreich und die Ardennenschlacht und den Kampf um Echternach (Luxemburg). Sogar das Kommandounternehmen Hammelburg ist berücksichtigt worden, bei dem Patton anordnete, ein Kriegsgefangenenlager in Hammelburg, etwa 80 km hinter der Front, im Handstreich zu nehmen, um seinen Schwiegersohn John Waters zu befreien.

Stellenmarkt
  1. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  2. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
Detailsuche

Screenshot #4 (PC)
Screenshot #4 (PC)
Das Gameplay selbst ist gegenüber den Vorgängerspielen nicht verändert worden. Wie gehabt gehen Versorgungseinheiten und Reparaturtrupps ihrer Arbeit weitestgehend autonom nach und kümmern sich um die Einheiten in ihrer Nähe. Die mechanisierten Einheiten und die Infanterie, die nun vorselektiert als Gruppe auftritt, weichen bei Angriffen des Gegners automatisch leicht zurück. Zudem kann man Schützengräben und Sperren bauen.

Screenshot #6 (PC)
Screenshot #6 (PC)
Die Grafik wurde bis auf die neuen Karten und Einheiten nicht verändert und wirkt auf Grund der nur angetäuschten 3D-Darstellung mittlerweile etwas antiquiert. Auch beim Sound gibt es keine Neuerungen.

Blitzkrieg läuft auf Windows 98/2000/ME/XP und erfordert stolze 1,5 GByte freien Festplattenspeicher. Auf Grund der etwas veralteten Spiele-Engine tut es allerdings schon ein Pentium III mit 800 MHz und 256 MByte RAM. Das Spiel hat eine USK-16-Freigabe und kostet zwischen 28,- und 39,- Euro.

Fazit:
Blitzkrieg: Rolling Thunder eignet sich zwar, um Fans die Wartezeit bis zum Erscheinen des Nachfolgers Blitzkrieg 2 zu verkürzen. Für den verlangten Preis sind die neuen Einheiten, die 18-Missionen-Kampagne und die Hand voll von weiteren Einzelmissionen des eigenständigen Add-Ons allerdings eher dürftig. Neueinsteiger sind mit einer Vollversion des ersten Blitzkrieg-Spiels besser bedient.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Blitzkrieg Rolling Thunder - Pattons Feldzüge
  1.  
  2. 1
  3. 2


Blood_Iron 24. Nov 2004

Auf der Website stand, dass der MP und ein paar neue MP-Maps per Patch nachgeliefert...

osap 23. Nov 2004

hallo, ich nehme an, in dieser Version gibt es keinen Multiplayer Part ? Jedenfalls...

d43M0n 22. Nov 2004

Auf Screenshot 11 schauts aus, als hätte jemand unprofessionell mit der großen Kanone...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /