Abo
  • Services:

Chronicles of Riddick - Zweites Spiel geplant

Zwei weitere Chronicles-of-Riddick-Filme sollen ebenfalls kommen

Vin Diesels für Xbox und bald auch für PC erhältlicher Action-Hit "Chronicles of Riddick - Escape from Butcher Bay" soll eine Fortsetzung erhalten. Im Interview mit der US-Website ComingSoon.net gab Diesel darüber hinaus an, dass zwei weitere Riddick-Kinofilme geplant seien.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1 (PC)
Screenshot #1 (PC)
Im zweiten Teil der Filmtrilogie - der Film Pitch Black zählt zwar zum Riddick-Universum, aber nicht zur "Chronicles of Riddick"-Trilogie - soll der vom Schauspieler Diesel verkörperte Held das "Underverse" besuchen, seine Kräfte stärker entfalten und in Teil drei schließlich wieder zu seinem Ursprungsort "Furia" zurückkehren.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Screenshot #2 (PC)
Screenshot #2 (PC)
In den Videospielen soll dabei die Story weitergeführt werden: "Das war die motivierende Kraft von Tygon zur Entwicklung des Videospiels 'Escape from Butcher Bay' mit Starbreeze, weil es uns die Möglichkeit gab, die Hintergrundgeschichte von Riddick zu erzählen", so Diesel, dem das Spielestudio Tygon gehört. "Das Videospiel trägt einiges dazu bei, das Universum und die Mythologie auszuarbeiten und das war es, was so viel Spaß machte".

Der Xbox-Spiel "Chronicles of Riddick - Escape from Butcher Bay" erschien im Sommer 2004 und konnte spielerisch und grafisch überzeugen. Die PC-Version des Spiels wird voraussichtlich ab Dezember 2004 in Europa verfügbar sein. Mehr zum Spiel ist in der Golem.de-Rezension vom August 2004 nachzulesen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder
  3. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)

giesi 05. Dez 2004

ja, besser als pitch black, da er nicht mehr das flair eines b-films hat, sondern...

Karl Auer 21. Nov 2004

Also, ich fand es top, Pi! Auch ein Wortspiel. :)

TomPomm1001 20. Nov 2004

ich erst nach ~180 ... gähn!

Fräger 19. Nov 2004

AEH "Das ist eine TeeTasse" ""Wie bitte?"" "Das ist eine TeeTasse, da ist Tee Drinne" Und...

der minister 19. Nov 2004

also fand pitch black klasse. atmosphäre, spannung, story, regie und optik passten prima...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /