Abo
  • Services:

Werbung in RSS-Feeds

Overture testet kontextbezogene Werbung in RSS-Feeds

Rund um das Thema "RSS-Feeds" entstand in diesem Jahr ein regelrechter Hype und nun scheint diese bislang weitgehend werbefreie Art des Web-Publishing auch von der Werbeindustrie entdeckt zu werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Blogs wie Engadget platzieren bereits seit geraumer Zeit Werbung in ihren RSS-Feeds und der Werbespezialist Moreover setzt verstärkt auf kontextbezogene Werbung in RSS-Feeds. Nun gesellte sich mit der Yahoo-Tochter Overture offenbar auch ein Schwergewicht in diesen Bereich.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen

Einem Bericht von CNet.com zufolge testet Overture Werbung in RSS-Feeds. Ähnlich wie bei Googles AdSense sollen auch hier Textanzeigen passend zum Inhalt angezeigt werden. Zu sehen ist das Ganze beispielsweise bei MobileTracker, die im Gegenzug ihre RSS-Feeds nun im Volltext liefern.

Google hält sich als größter Konkurrent von Overture bislang noch bedeckt, hat durch die eigene Tochter Blogger.com aber zumindest einen Fuß in der Tür, was diese Thematik betrifft. Allerdings geht der RSS-Hype zum Teil mit Sicherheit auf die zunehmende Zahl an Weblogs zurück, denn erst wenn es darum geht, die oft unregelmäßigen Änderungen auf einer Vielzahl von Websites im Auge zu behalten, können RSS-Reader ihre Vorteile wirklich ausspielen. Aber gerade in diesem Bereich waren in der Vergangenheit sensible Reaktionen auf Ansätze einer Kommerzialisierung zu beobachten, sind Weblogs doch meist sehr privat, wenn auch öffentlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Jörg Wilke 01. Mär 2005

ich halte rss eigentlich für ne gute sache...aber wenn die werbe gurus auch da noch...

Olaf 29. Nov 2004

.

geometa.info 20. Nov 2004

Wie Werbung mit RSS aussieht? Ganz einfach: RSSReader besorgen und z.B. die renommierte...

Bruddler 19. Nov 2004

Entweder gibt es bald Werbefilter für die RSS-Reader oder die Reader-Community schlägt...

falstaff 19. Nov 2004

Jep, ich frag mich ob Golem auch einen ganztext RSS Feed mit Werbung macht... Und...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /