Abo
  • Services:

ASUS A8N-SLI - Erstes SLI-Mainboard für Athlon 64

Nforce4-basiertes Mainboard fasst zwei PCI-Express-Grafikkarten

Laut Nvidia liefert ASUS das erste SLI-fähige Mainboard für die AMD-Prozessoren der Athlon-64-Serie. Auf das ASUS A8N-SLI Deluxe lassen sich zwei PCI-Express-Grafikkarten der GeForce-6-Serie stecken, im Verbund nutzen, was die Grafikleistung somit fast verdoppeln soll. Damit landet man dann allerdings auch preislich schnell in Regionen, die nur noch für High-End-Spielesysteme und PC-Grafikworkstations akzeptabel scheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das A8N-SLI Deluxe basiert auf dem Nvidia-Chipsatz NForce 4 SLI, fasst Athlon-64- und Athlon-64-FX-Prozessoren für den Sockel 939, bietet einen 800-MHz- bzw. 1-GHz-Systembus per HyperTransport und schluckt DDR400/333/266-Speicher, wobei auch Dual-Channel-Speicherzugriffe unterstützt werden. Angeschlossen werden können bis zu vier SATA-I- oder SATA-II-Laufwerke, wobei auch ein RAID-Betrieb (RAID 0, 1, 0+1, RAID 5, JBOD) möglich ist. Ins Netzwerk eingebunden wird das Mainboard über zwei separate Gigabit-Ethernet-Buchsen. Neben USB 2.0 finden sich auch Firewire-Schnittstellen am A8N-SLI Deluxe.

ASUS A8N-SLI Deluxe
ASUS A8N-SLI Deluxe
Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen

Neben zwei PCI-Express-Grafiksteckplätzen (16fach und 8fach) bietet das Mainboard auch zwei normale 1x-PCI-Express- und drei PCI-Steckplätze. Damit zwei GeForce-6-Grafikkarten im SLI-Verbund arbeiten können, muss das Mainboard mit einer kleinen "SLI-Selector"-Karte bestückt werden - wenn Einzelkarten-Betrieb gewünscht wird, muss diese wieder entfernt werden. Eine Verbindung zwischen den beiden GeForce-6-Grafikkarten, die Nvidia zufolge das gleiche BIOS haben und somit vom gleichen Hersteller sein müssen, ist weiterhin erforderlich.

Damit zwei gleichzeitig eingesetzte stromhungrige Grafikkarten weniger Stabilitätsprobleme mit sich bringen, hat Asus den Mainboard-Stromversorgungsstecker dichter an die PCI-Express-Steckplätze herangerückt.

ASUS und Nvidia zufolge soll das ASUS A8N-SLI Deluxe nun ausgeliefert werden, bis es aber im Einzelhandel gelandet und regulär erhältlich ist, werden wohl noch einige Tage oder Wochen vergehen. Einen Preis nannte ASUS für sein A8N-SLI Deluxe bisher nicht. Nvidia geht davon aus, dass erste SLI-Systeme, Grafikkarten und Mainboards noch im November 2004 verfügbar sein werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

Thorsten Singer 28. Nov 2006

ROFL Der Athlon X² baut auf dem AMD64 Bit Prozessor auf hat halt nur 2 Kerne wenn die...

Simon Howitz 28. Nov 2006

also ich bin der meinung bei mainboard auf jeden sLi und dann auf jeden fall einen amd...

Lupo 29. Nov 2004

Eure Beiträge sind ganz OK aber einen schlüssigen Grundsatz lässt sich für mich nicht...

APA74 24. Nov 2004

Wer brauch heute noch SCSI??? ...jaja ich hab ja eh keine Ahnung aber 4 Raptoren im RAID...

schwump 20. Nov 2004

2x 6600gt = +30-40% mehr performence!! 2x 6800gt = 100% mehr performence! o_O Quelle...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
    2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

      •  /