Abo
  • Services:

Doom 3 SDK erlaubt nun auch Fahrzeuge

SDK Version 2 für Windows und Linux erschienen

Mit der seit kurzem erhältlichen zweiten Version des Doom 3 Software Development Kit (SDK) ermöglicht id Software nun auch die Erstellung von Doom-3-Mods, die Fahrzeuge beinhalten. Zudem ist nun der Quellcode für den Maya-Importer enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Fahrzeug-Demo ist im Doom 3 SDK Version 2 enthalten, damit Fans die Entwicklung entsprechender Mods leichter fällt. Durch einige Fehlerbereinigungen soll das Doom 3 SDK nun auch mit Visual Studio 2003 and 2005 genutzt werden können. Es sind noch einige weitere Verbesserungen für kommende Versionen des Doom 3 SDK zu erwarten, es scheinen sich auch mit der neuen Version Zwischensequenzen oder selbstablaufende Demos noch nicht ohne größeren Aufwand umsetzen zu lassen.

Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. Rhodia Acetow GmbH, Freiburg im Breisgau

Der dem Doom 3 SDK 2 beiliegende Maya-Importer-Quellcode ist für Maya 4.5 vorbereitet, soll aber auch für Maya 6.0 angepasst werden können. Statische 3D-Modelle konnte schon das Doom-3-SDK 1 direkt als Lightwave- (.lwo) und 3dsmax-Dateien (.ase) einlesen, animierte 3D-Modelle müssen als Maya-Binärdatei (.mb) vorliegen, wobei ausschließlich Skelettanimation unterstützt wird. Animierte 3dsmax-Modelle können aber mit von Doom3World entwickelten Importern und Exportern verwendet werden.

Bei einem Wechsel der Mod-Entwicklung von der ersten zur zweiten Version des SDK empfiehlt es sich, id Softwares im SDK enthaltene Hinweise dazu zu befolgen.

Die Linux- und Windows-Version des Doom 3 SDK Version 2 finden sich auf id Softwares Mod-Entwicklungs-Website www.iddevnet.com.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 24,99€
  3. (-37%) 37,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

puppetmaster 16. Jan 2005

könnte das evtl. daran liegen das doom3 eigentlich nur n werbespiel für die engine ist...

Netzialist 26. Dez 2004

...und nativ läuft unter linux!!!!

dumdidu 23. Nov 2004

Naja, ich kann es nur noch aus Quake2 Level sagen, da werden die Verwaltungsbäume für...

DrupaBaby 18. Nov 2004

ACK. Deus EX hat gerockt, vor allem dank alternativer Storywege! Halo war sehr ranzig!

_neustart_ 18. Nov 2004

... find ich auch. doom3 hat geschockt. atmosphärisch dicht und fu*k*ng geile grafik...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /