• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Half-Life 2 - Die Krönung des Shooter-Genres

Screenshot #6
Screenshot #6
Was Half-Life 2 so einzigartig macht, ist vor allem die Source-Engine, die einen nahezu stundenlang nicht aus dem Staunen herauskommen lässt. Was Half-Life 2 an detaillierten Texturen auffährt, ist atemberaubend - sei es ein Teppich am Boden, eine Maserung an der Wand oder auch nur eine Pfütze; alles sieht lebensecht aus. Noch beeindruckender sind allerdings die Charaktere selbst. Nicht nur, dass die Animationen alle vollkommen glaubhaft wirken, auch die im Vorfeld schon oft von Valve demonstrierten Gesichtsausdrücke sind eine wahre Augenweide. Freund und Feind sprechen nicht nur realistisch, man kann ihnen auch sämtliche Gefühle förmlich von den Lippen ablesen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Screenshot #7
Screenshot #7
Besonderes Augenmerk wurde offensichtlich auf kleine Details gelegt - da zieht zum Beispiel ein Gesprächspartner verwundert die Augenbraue hoch. Oder man kommt bei einer Verfolgungsjagd an einer Buddelkiste vorbei, in der nur noch eine verwaiste (und natürlich aufhebbare) Spielzeugpuppe herumliegt. Diese Details sind es, die trotz massiven Scriptings die Welt lebendig machen und den Eindruck vermitteln, dass die Story von Half-Life 2 längst nicht so linear ist, wie es tatsächlich der Fall ist.

Screenshot #8
Screenshot #8
Sehr wichtig ist natürlich auch der Einsatz der Havok-Physik-Engine: Praktisch jedes Objekt, an dem man vorbeikommt, lässt sich aufheben und durch die Gegend werfen; Kisten und Ähnliches gehorchen der Schwerkraft und fallen um, wenn man gegen sie läuft - und zwar nicht so übertrieben weit wie es beispielsweise bei Max Payne 2 der Fall war, sondern durchaus realistisch. Besonders lustig wird es, sobald man die Gravity Gun besitzt: Dann können auch weiter entfernte Dinge mit einem Traktionsstrahl aufgehoben und den Gegnern entgegengeschleudert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Half-Life 2 - Die Krönung des Shooter-GenresSpieletest: Half-Life 2 - Die Krönung des Shooter-Genres 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

du 10. Jun 2007

Schickt echt!

x1XX1x 25. Dez 2006

geht es noch etwas sinnfreier? schön für dich. ich hab's mir aus der videothek geholt...

aww 25. Dez 2006

Manfred 13. Dez 2006

Fick dich du gestörter Bastard


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /