Abo
  • Services:

Linux Core Consortium für einheitliche Linux-Distributionen

Conectiva, Mandrakesoft, Progeny und Turbolinux setzen auf LSB 2.0

Die vier Linux-Distributoren Conectiva, Mandrakesoft, Progeny und Turbolinux haben sich zur Schaffung einer gemeinsamen Basis-Implementierung der Linux Standard Base (LSB) 2.0 entschlossen. Diese soll die Grundlage für die kommenden Linux-Produkte der beteiligten Firmen bilden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das dazu gebildete Linux Core Consortium (LCC) wird auch von namhaften Herstellern unterstützt, darunter Computer Associates, HP, Novell, Red Hat, Sun Microsystems und die Free Standards Group. Gemeinsam will man mit der Initiative eine von der Industrie unterstützte LSB-Referenz schaffen, die ISV/IHV-Zertifizierungen für Linux vereinfachen und damit eine stärkere Bereitschaft zu dieser Zertifizierung bewirken.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wittlich
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart

Das Konsortium will dabei die Entwicklungsarbeiten der Mitglieder koordinieren und eine gemeinsame, auf dem LSB-2.0-Standard der Free Standard Group basierende Linux-Distributionsbasis erstellen und pflegen. Auf dieser Basis sollen dann die Mitgliedsunternehmen künftig ihre Distributionen aufbauen. Weitere Unternehmen sind ausdrücklich zur Teilname am LCC eingeladen.

Die gemeinsame Basis soll im ersten Quartal 2005 zur Verfügung stehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Joe User 18. Nov 2004

Ähm, was hat die LSB bitte mit Hardware/Treibern zu schaffen?

ch1mera_ 18. Nov 2004

Nunja, es gibt aktuell sowohl OpenGL als auch Direct3D-Spiele - da hat niemand dem...

themmm 18. Nov 2004

Da stimme ich Dir auch vollkommen zu!

dapeta 18. Nov 2004

OpenGl gab es schon lange vor Direct3D, da wurde auch die Achse nochmal neu Erfunden...

Norbert Vidia 18. Nov 2004

Dem ist so nichts mehr hinzuzufügen .. 110% agree.


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
    3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

      •  /