Abo
  • Services:

IE-Sicherheitsloch umgeht SP2-Sicherheitsfunktion

Sicherheitslücke im Internet Explorer erlaubt das Tarnen von Programmdateien

Durch einen Programmfehler im aktuellen Internet Explorer lässt sich laut Secunia.com ein Sicherheitsmechanismus vom Service Pack 2 für Windows XP aushebeln, um eine bösartige Programmdatei als HTML-Datei zu tarnen. So können Nutzer dazu gebracht werden, ausführbare Programmdateien zu laden, obwohl sie dahinter unverdächtige HTML-Daten vermuten. Spezielle Sicherheitsfunktionen im Service Pack 2 sollten derartige Möglichkeiten eigentlich unmöglich machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Windows XP Service Pack 2 wurde eine Sicherheitsfunktion in das Betriebssystem integriert, die den Nutzer warnt, sobald Daten mit einer bestimmten Dateiendung mit dem Internet Explorer herunter geladen werden. Dieser Warnhinweis erscheint aber nicht immer, wenn die betreffende Datei über einen speziell formatierten "Content-Location"-HTTP-Header versendet wird. Wird dieser Fehler mit der JavaScript-Funktion "execCommand()" kombiniert, lassen sich ausführbare Programmdateien als HTML-Dateien tarnen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Angreifer könnten so ihre Opfer dazu bringen, Programmcode auf den eigenen Rechner zu laden, der sich als vermeintlicher HTML-Code ausgibt. Wird diese angebliche HTML-Datei dann ausgeführt, startet sich stattdessen eine ausführbare Programmdatei, was einem Angreifer eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System verschaffen könnte. Zur Ausnutzung des Sicherheitslochs muss das Opfer die standardmäßig aktivierte Option "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" selektiert haben.

Das Sicherheitsloch wurde für den Internet Explorer 6.0 unter dem Windows XP Service Pack 2 mit allen verfügbaren Patches bestätigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. ab 23,60€
  3. (u. a. Akkuschrauber 25,99€, Schlagbohrmaschine 60,99€)
  4. 189,00€

sho 28. Nov 2004

Hihi, lustig hier... wer von Euch weiß, wie man ein kostenloses (!!!) linux zum...

Bibbl 18. Nov 2004

Dass ihr auch alle an allem vorbeiredet... Es geht hier um die eBay Suche im Firefox...

Alex 18. Nov 2004

Ach Leute, wenn ich das hier wiedr alles lese - der reinste Browser-War und nur Flames...

fischkuchen 18. Nov 2004

Obwohl... Mist, das geht ja auch unter Linux ;) Oder liegt das an KDE?

MS-Admin 18. Nov 2004

was "spyt" der denn so? Du redest Müll


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
    Leistungsschutzrecht
    Das Lügen geht weiter

    Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    2. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern
    3. Urheberrechtsreform Altmaier wollte "wenigstens Leistungsschutzrecht retten"

    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

      •  /