Abo
  • Services:
Anzeige

Sony und Nike machen PS2 zum Fitness-Studio

EyeToy: Kinetic als Alternative zu Workout-Videos

Zusammen mit Nike Motionworks will Sony die PlayStation 2 zum Fitness-Gerät machen. Anfang 2005 soll mit EyeToy: Kinetic ein "Fitness-Titel" erscheinen, der eine "völlig neue Entwicklung des körperlichen Spielens darstellt" - das zumindest versprechen Sony und Nike.

Als erster interaktiver Fitness-Titel soll EyeToy: Kinetic Spielern nicht nur helfen, ihre allgemeine Fitness, sondern auch Reaktionen, Körperhaltung, Gleichgewichtssinn, Atmung und Kondition zu trainieren. Das "Workout-Expertenteam" von Nike Motionworks übernahm dabei vor allem die Auswahl der Übungen und Bewegungen, die im Spiel enthalten sein sollen. Auch für die Entwicklung der Aufwärm-, Stretch- und Toning-Abläufe war Nike zuständig.

Anzeige

Aber auch der integrierte "Personal Trainer"-Modus von EyeToy: Kinetic geht auf die Kappe von Nike Motionworks. Dabei soll ein Einblick in die Nützlichkeit und den gesundheitlichen Wert der Bewegungsabläufe innerhalb der Übungen gegeben werden.

EyeToy: Kinetic soll vor allem eine Alternative zu klassischen Workout-Videos darstellen. Dabei wird die EyeToy-USB-Kamera mit einem neuen Weitwinkelobjektiv versehen, was eine "erhöhte Interaktivität" bringen soll. Die Kamera projiziert das Bild des Spielers auf den Fernsehbildschirm und soll auch eine Interaktion mit der Umgebung erlauben.

Dabei stehen vier unterschiedliche Disziplinen zur Auswahl: Aero-Motion- und Kampfzonen sollen die generelle Fitness des Spielers mit Bewegungen und Übungen aus Sportarten wie Taekwondo, modernem Tanz, Kickboxen, Aerobic und Karate steigern. Die "Körper und Geist"-Zone widmet sich der Atmung, Konzentration und Beweglichkeit und ist von Yoga und Tai Chi inspiriert. Die Toning-Zone soll dem Spieler beim Trainieren spezifischer Muskelgruppen durch langsame und gezielte Bewegungen helfen.


eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 05. Dez 2004

Son Prügelspiel hab ich schon dafür gesehn lol, musstest aber rtg. Fernseher schlagen und...

Bibabuzzelmann 05. Dez 2004

Mein Fernseher steht zu niedrig, ich müsste immer vor ihm knien, auserdem finde ich, dass...

THE_MaKrUs 17. Nov 2004

Find ich voll super, hab mir schon den trailer reingezogen. Es soll im Februar...

Phil o'Soph 17. Nov 2004

Dankeschön :-) sagt: dem Phil o'Sophen sein Sohn

Phil o'Soph 17. Nov 2004

Naja, nicht alles. Auf jedenfall gibt es das nicht für zu Hause -- abgesehen von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  2. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt
  3. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: 8 Euro

    felix.schwarz | 22:27

  2. Re: Haltbarkeit: bei high-end usage einfach raid1...

    itse | 22:21

  3. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    stiGGG | 22:19

  4. Re: Dabei sind doch gerade die VTs zu dieser...

    Kakiss | 22:16

  5. Re: Preis

    Hotohori | 22:12


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel