Abo
  • Services:

Kinder-Handy mit Ortungssystem kommt zu Weihnachten

Eltern sollen Aufenthaltsort der Kinder ständig überwachen können

Armex will das speziell für Kinder entwickelte Mobiltelefon MyMo und das Ortungssystem TrackYourKid zu Weihnachten auf den deutschen Markt bringen. Die Firma verspricht ein Sicherheitssystem für Kinder, das den Bedürfnissen der Eltern zum Thema "Sicherheit im Alltag ihrer Kinder" gerecht wird. Zumindest die Jury der BigBrother Awards konnte armex mit seinem Überwachungsprodukt bereits überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Ansicht von armex können Eltern durch die Kombination von Kinder-Handy und Ortungssystem ihren Kindern ein Stück Sicherheit mit auf den Weg geben und so beruhigter den Freiraum ihrer Kinder genießen. Denn mit dem Ortungssystem TrackYourKid haben die Eltern jederzeit die Möglichkeit, den Aufenthaltsort ihres Kindes per SMS oder per Internet abzufragen.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. AKDB, München, Nürnberg

Das Kinderhandy MyMo mit seinen drei Tasten ist unter dem Namen HiPhone bereits seit über einem Jahr in Deutschland zu haben. Bis zu fünf Rufnummern können im Handy hinterlegt werden, was sicherstellen soll, dass die Sprösslinge die Handy-Rechung nicht übermäßig strapazieren.

Das in China entwickelte MyMo mit dem Ortungssystem TrackYourKid soll zu Weihnachten für 99,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den deutschen Markt kommen.

Bei der Verleihung der BigBrotherAwards im Oktober 2004 konnte armex mit seinem Kinder-Handy mit Ortungsfunktion bereits in der Kategorie "Kommunikation" einen - wenn auch ungeliebten - Preis einheimsen. Das Unternehmen wurde für seine Leistung gewürdigt, bei Eltern mit seinem Ortungssystem diffuse Ängste geschürt zu haben. Nach Auffassung der Jury werden Kinder mit "TrackYourKid" zu willigen Untertanen einer Kontrollgesellschaft statt zu mündigen Bürgern erzogen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. bei dell.com
  3. jetzt bei Apple.de bestellbar
  4. bei Caseking kaufen

John Foster 30. Nov 2004

mit dem Lauschangriff ist so ne Sache, für die einen ist es Sinnvoll, für die Anderen ist...

MissPiggy 19. Nov 2004

Leider haben Sie einen begrenzten Horizont, ich erspare es mit daher sie unnötig mit...

Ralf 18. Nov 2004

Bei den Kindern geht die Überwachung los! Wie sieht es mit Erwachsenen aus? Soll ich in...

Turbolover 17. Nov 2004

Sehr schön Daktari. Voll krass gesagt, Mann! IMHO ist das Handy für alle Kinder geeignet...

ralph 17. Nov 2004

Nur bringt Dir das System nichts, oder glaubst Du Du kannst Dein Kind auf wenige Meter...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /