Spieletest: Halo 2 - Traumhafter Action-Shooter

Screenshot #7
Screenshot #7
Grafisch halten sich ansonsten die Änderungen zum Vorgänger in Grenzen, die Verbesserungen sind recht marginal, was angesichts der hohen Qualität der Optik aber zu verschmerzen ist. Allerdings ist es erneut so, dass manche Passagen deutlich schwächer wirken als andere - die Innenlevel etwa warten stellenweise erneut mit kaum detaillierten und auf Dauer eintönigen Texturen auf.

Stellenmarkt
  1. Product Owner - Store Applications (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
  2. Ingenieur für Applikation / Techniker für Applikation (m/w/d)
    Viscom AG, Hannover
Detailsuche

Auch für Multiplayer-Spaß wird wieder gesorgt: Neben der Integration eines sehr guten Coop-Modus, der es ermöglicht, dass zwei Spieler gemeinsam die Kampagne erleben, stehen via Xbox Live zahlreiche Mehrspieler-Modi wie Deathmatch, aber auch viele Team-Optionen zur Verfügung.

Halo 2 ist exklusiv für die Xbox erhältlich. Umsetzungen für andere Systeme wird es nicht geben.

Fazit:
Sicherlich, prinzipiell ist Halo 2 "nur" ein Shooter - aber was für einer! Um alle Vorzüge dieses Titels aufzuzählen, bräuchte man viel Zeit; angefangen bei der spannenden und immer wieder überraschenden Story über die zahlreichen unterschiedlichen Szenarien, die intelligenten Kameraden und Gegner und die tollen Fahrzeuge bis hin zum Coop-Modus und den Multiplayer-Optionen stimmt hier fast alles. Kurzum: Wer eine Xbox besitzt, braucht dieses Spiel - die großen Worte im Vorfeld seitens Microsoft und Bungie waren keinesfalls übertrieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Halo 2 - Traumhafter Action-Shooter
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Riddick 27. Jan 2006

ich hab das buch auch gelesen es ist wirklich gut und man versteht erst dann so richtig...

PPB 17. Jun 2005

"Grafisch veraltet" ?! Also bitte! Ich bin ein PC-Gamer und muss den X-Box Fans mal...

paGo 06. Jan 2005

Hi, der Masterchief aus Halo ist aber nicht bei der Army. Er ist Navy-Offizier.

jakob 30. Nov 2004

he bitte spiel mit mir ich will das ubedingt spielen

Florence Dauchez 22. Nov 2004

Das Halo II ein gutes Game ist,steht ausser Frage.Die Story ist einigermassen stimmig und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /