Abo
  • Services:
Anzeige

Kamp - DSLBusiness 2000 mit 512 KBit/s Upstream

Vor allem VPN-Betreiber sollen von höherem Upstream profitieren

Der DSL-Anbieter Kamp erweitert sein Angebot um eine Business-Flatrate mit 2 MBit/s im Down- und 512 KBit/s im Upstream. Mit dem erhöhten Upstream richtet man sich vor allem an Kunden, die Server über die ADSL-Verbindung anbinden oder VPNs betreiben.

So profitieren VPN-Betreiber, die beispielsweise einen eigenen Mailserver oder VPN-Tunnel über eine ADSL-Verbindung realisieren, besonders von der erhöhten Bandbreite im Upstream. Der Datenaustausch zwischen einzelnen per VPN über ADSL verbundenen Rechnern wird so um bis zu 33 Prozent beschleunigt.

Anzeige

Das neue Produkt "DSL Business 2000/512" kostet 64,72 Euro im Monat und enthält unter anderem eine eigene Domain, 20 MByte Webspace inkl. MySQL/PHP und E-Mail-Postfächer. Auch besteht die Möglichkeit, eine statische IP-Adresse zu buchen.

Voraussetzung für die Nutzung der Flatrate ist allerdings ein entsprechender T-DSL-Anschluss der Telekom, die die erhöhte Upstream-Bandbreite zusätzlich berechnet.


eye home zur Startseite
gittachen 13. Mai 2005

ach, habe ich vergessen: im gegensatz zu Deutschland zahlt man hier keine Extragebühren...

gittachen 13. Mai 2005

Hallo, ich wohne in Frankreich und habe gerade heute meine Freebox angeschlossen...

xh 16. Nov 2004

Ya, nur in bestimmten Staedten hat man diese schnelle DSL. Die 15MBits/s Angebot ist sehr...

Qlausp 16. Nov 2004

Er hat doch recht. 512kbit/s = 64kB/s.

ekagi 16. Nov 2004

da ich kein französisch kann, aber ich lese da was von: "Débit en zone dégroupée: 15 Mbit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IFA Group, Haldensleben
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  2. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  3. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  4. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  5. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  6. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  7. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  8. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  9. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  10. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Die Frage ist halt: Wozu?

    gott_vom_see | 11:09

  2. Re: Einfache Lösung

    Ely | 11:09

  3. Re: Wird nicht funktionieren

    cnMeier | 11:08

  4. Wer Gebühren zahlt...

    Marvin-42 | 11:08

  5. Re: Das finde ich schon frech

    Kondratieff | 11:07


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 09:20

  5. 09:04

  6. 08:26

  7. 08:11

  8. 07:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel