Abo
  • Services:

Half-Life 2 ist da - optimierter Nvidia-Beta-Treiber ebenso

Nvidia verspricht volle Half-Life-2-Leistung mit nächstem Treiber

Der Shooter Half-Life 2 ist ab dem heutigen 16. November 2004 nicht nur im Handel erhältlich, sondern mittlerweile auch für Steam-Kunden freigeschaltet. Passend dazu hat Nvidia am Vorabend einen für Half-Life 2 optimierten Beta-Grafiktreiber veröffentlicht, der noch einige weitere Verbesserungen mit sich bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Forceware-65-Beta-Treiber mit der Versionsnummer 67.02 soll bisher nur einige Half-Life-2-Optimierungen enthalten, jedoch noch nicht die endgültige, mit GeForce-Chips mögliche Half-Life-2-Leistung bieten. Schon 2003 gab Valve an, dass ATIs Radeon-Chips besser für Half-Life 2 geeignet seien, da primär DirectX-9-Effekte genutzt würden und die Chips des GeForce-6-Vorgängers GeForce FX hierbei weniger effizient seien. Während ATI auf Half-Life 2 setzte, konnte Nvidia bei Doom 3 punkten - insbesondere durch eine spezielle, primär von Doom 3 benutzte Schattenbeschleunigung. Nvidia verspricht, einen fehlerbereinigten und für Half-Life 2 noch besser geeigneten Treiber in Kürze liefern zu können.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Im Vergleich zur erst Anfang November 2004 erschienenen Treiberversion 66.93 verspricht der neue Beta-Treiber 67.02 eine neue Leistungs- und Bildqualitätsoption namens "Negative LOD bias" - damit sollen die Treiber die anisotrophische Texturfilterung in zuvor problematischen Fällen korrekt ausführen. Außerdem soll es für Nutzer mehr Möglichkeiten zum Eingriff in die Bildqualität geben.

Behoben wurden unter anderem Absturz- bzw. Darstellungsprobleme mit Flat Out und Tomb Raider: Angel of Darkness in Verbindung mit GeForce FX 5950 Ultra, Probleme mit GeForce-6-Chips und dem Windows XP Media Center sowie Darstellungsfehler mit dem Windows Media Player 10 bei der Wiedergabe eines WMV-HD-Videos auf GeForce 6800.

Der Half-Life-2-optimierte Beta-Treiber für Windows 2000/XP findet sich zum Download (25,6 MByte) auf Nvidias Spiele-Portal NZone.com.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  2. 86,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Hellson 24. Mär 2005

Ich gebe dir zwei Tipps: 1.Kauf dir nen gescheiten Rechner... 2.Lad das Zeug im...

Hurricane 22. Nov 2004

Kannste abstellen in den einstellungen. Ich finde allerdings die voreinstellung auf "an...

Frost 17. Nov 2004

jaja klar da stimme ich dir vollkommen zu, kenne das ja selber. Musste das dieses jahr...

RainerP 17. Nov 2004

Geh mal zum Arzt und erzähl ihm von deinen Problemen!

Neutrino 17. Nov 2004

Frost, ich gebe dir bei denen recht, die motzen ohne das spiel in den händen zu haben...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /