Deutscher Entwicklerpreis: Far Cry räumt ab

Adventure Moment of Silence auf die Plätze verwiesen

Am 12. November 2004 wurde in Essen erstmals der von den Aruba Studios ins Leben gerufene "Deutsche Entwicklerpreis" für Spieleentwickler verliehen. Bei den Vollpreis-Spielen siegten Far Cry, X2 - Die Bedrohung und Sacred, insgesamt heimste Crytek mit Far Cry und der dahinter stehenden CryEngine die meisten Auszeichnungen ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auszeichnung "Beste Story" ging an die Weltraum-Simulation "X2 - Die Bedrohung", das gelungene Adventure "Moment of Silence" und den Shooter "Far Cry". "Moment of Silence" musste sich ansonsten bei den Charakteren Rotobees Sims-Flirt-Klon "Singles" und dem Fantasy-Spiel "Sacred" geschlagen geben, beim Sound landete das Adventure ebenfalls auf dem dritten Platz, hinter "Spellforce" und "Sacred".

Kategorie 1. Platz 2. Platz 3. Platz
Charakter(e) Singles Sacred Moment of Silence
Soundtrack / In-Game-Sound Spellforce - Breath of Winter Sacred Moment of Silence
Interface Sacred Spellforce - Breath of Winter Port Royale
Cutscenes Spellforce - Breath of Winter Spellforce - Order of Dawn Far Cry
Grafik Far Cry Spellforce - Breath of Winter Sacred
Communitybetreuung Fußballmanager 2004 Sacred / Söldner X2 - Egosoft
Innovativste Technik CryEngine Vision 4.0 Nebula
Innovationspreis der Jury Arena Wars - -
Game-/Leveldesign Far Cry Fußballmanager 2004 Sacred
Story/Spielewelt X2 - Die Bedrohung Moment of Silence Far Cry
Mobile-Game Das Schwarze Auge - Dämonenfluch, Port Royale 2 Sacred 7 Zwerge
Casual-Game Crazy Machines Ogallala Ballance
Midprice-Game Singles Arena Wars Spellforce - Breath of Winter
Vollpreis-Spiel Far Cry X2 - Die Bedrohung Sacred
Stellenmarkt
  1. Referent*in (Technik- und IT-Koordination) Archiv-Bibliothek-Dokumentat- ion
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz
  2. Technischer Projektleiter (m/w/d) Hardware E-Mobility
    Continental AG, Nürnberg
Detailsuche


Bei den Spielen im mittleren Preissegment siegte "Singles", auf den Plätzen 2 und 3 folgen "Arena Wars" und das SpellForce-Add-On "The Breath of Winter". Bei den Handy-Spielen konnte sich Elkware mit "Das Schwarze Auge - Dämonenfluch", "Port Royale 2" und "Sacred" auf den Plätzen 1 und 2 platzieren.

Für die nach Ansicht der Jury beste Fan-Community-Betreuung wurden der Fußballmanager 2004, Sacred/Söldner und Egosofts X2 ausgezeichnet. Der Innovationspreis ging an exDreamEntertainment für ihren Strategie-Shooter "Arena Wars".

An der Wahl haben sich über 350 Personen aus der deutschen Spieleentwickler-Szene beteiligt. Die Wahl zum Deutschen Entwicklerpreis soll in Zukunft jährlich stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hurricane 22. Nov 2004

Story??? Also ich sage nur "Hey du da in dem roten hemd!" und "Disch mach isch alleeee...

Bitlord 17. Nov 2004

schon mal was von guter werbung gehört es gibt verdammt viele sachen die verkauft werden...

La Puta UAC 16. Nov 2004

Gegen Leute wie dich?

Tyler Durden 16. Nov 2004

Warum antwortest Du nicht einfach? Das lass mal meine Sorge sein Und? Was ist nun? Gibt...

hackl 16. Nov 2004

Welcher Shooter eine Story hatte? Deus Ex - und zwar die beste Shooter-Story aller Zeiten



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /