Abo
  • Services:

Centrino: WLAN-Treiber für Linux fertig

Linux-Treiber für Intel PRO/Wireless 2100 erreicht Version 1.0.0

Lange hat es gedauert, bis Intel ein Einsehen hatte und mit der Entwicklung von Linux-Treibern für seine WLAN-Chips der Centrino-Notebook-Plattform begann. Mit der Version 1.0.0 ist der freie Linux-Treiber für die Netzwerkkarte Intel PRO/Wireless 2100 (ipw2100) nun fertig gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Treiber unterstützt Intels zu Centrino zählenden Chip für WLAN nach 802.11b und wurde als Open Source unter der GPL entwickelt sowie veröffentlicht. Seit der Version 0.55 wird nur noch Linux 2.6 direkt unterstützt, eine Aufnahme in den offiziellen Linux-Kernel wird angestrebt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Ausruhen kann sich Intel aber noch nicht, denn noch gibt es keinen fertigen Treiber für neuere Centrino-WLAN-Chips. Bisher nur in einer funktionierenden Entwicklerversion mit einigen fehlenden Funktionen liegt der Treiber für den Intel PRO/Wireless 2200 (802.11g) vor, der auf für den ipw2100 entwickelte Teile zurückgreift. Auch der neue Intel PRO/Wireless 2915 ABG soll mit dem ipw2200-Treiber unterstützt werden.

Der Linux-Treiber für den Intel PRO/Wireless 2100 steht bei SourceForge.net im Quelltext zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)

NoQuarter 16. Nov 2004

Aber auch nicht zu 100%, ist wie mit wine. Nicht alle Treiber funktionieren auf anhieb...

Otto d.O. 16. Nov 2004

siehe oben: mit der richtigen Zwischenschicht geht es

ark 16. Nov 2004

Der Treiber muss mit dem Kernel zusammenpassen. Der Kernel ist der Kern des...

Otto d.O. 16. Nov 2004

Wenn die Firmware fix im Eprom gebrannt wäre, würde kein Hahn danach krähen. Ohne die...

irgendwer 16. Nov 2004

*g*


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /