Abo
  • IT-Karriere:

BTX-Barebone von Shuttle

XPC Barebone SB86i nutzt Intel-915G-Chipsatz

Shuttle kündigte mit dem XPC Barebone SB86i jetzt ein erstes Barebone auf Basis des BTX-Designs an. BTX soll vor allem für eine bessere Balance des Thermal-Managements im Gehäuse sorgen, neue Gerätegrößen und Formen ermöglichen sowie für eine geringere Lautstärke von Systemen bei höherer Leistung sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem SB86i will Shuttle einen Maßstab im BTX-Markt setzen. Ausgerüstet mit dem Intel-915G-Chipsatz unterstützt das System Intels Pentium-4-Prozessor (Sockel 775) und verfügt über den Intel Graphics Media Accelerator 900 als Onboard-Grafiklösung, die auf den Hauptspeicher (Shared Memory) zugreift. Allerdings wartet das Barebone auch mit einem PCI-Express-Steckplatz (x16) sowie einem PCI-Steckplatz (32 Bit, v2.2) auf.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Hilden
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Meckenheim, München

XPC Barebone SB86i
XPC Barebone SB86i
Das Barbone nimmt zwei Speicherriegel (Dual Channel PC3200/2700) mit insgesamt 2GByte auf. Zudem kommt ein Award-BIOS V6.0PG mit 4-MBit-Flash-Speicherchip samt Hardware-Überwachung und ACPI-Power-Management zum Einsatz.

Shuttle stellt das System in seinen i-Gehäusetyp aus Stahl mit weißer Frontblende, der Platz für ein verstecktes 5,25-Zoll-Laufwerk und zwei interne 3,5-Zoll-Laufwerke bietet. Das integrierte Mini-Netzteil hat 275 Watt. Das Mainboard bietet vier Serial-ATA- (Raid 0 und 1) und eine ATA-100-Schnittstelle. Auch ein Diskettenlaufwerk lässt sich anschließen.

XPC Barebone SB86i
XPC Barebone SB86i
Darüber hinaus bietet das SB86i einen Realtek-ALC880-7.1-Kanal-Sound-Chip mit Line-out (8-Kanal), Line-in, Mikrofon, CD-in, AUX sowie einen optischen SPDIF-in und optisch und koaxial SPDIF-out. Auch ein Broadcom-5751-Gigabit-Ethernet-Controller ist integriert. Hinzu kommen je ein Firewire- und je zwei USB-2.0-Anschlüsse an Vor- und Rückseite sowie ein 6-in-1-Card-Reader.

Der XPC SB86i soll noch in diesem Jahr ausgeliefert werden, Preise nannte Shuttle noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 80,90€ + Versand
  3. 72,99€ (Release am 19. September)

Qlausp 16. Nov 2004

Hm, das kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe bei meinem Shuttle ein Silent-X Netzteil...

Qlausp 16. Nov 2004

275W sollte mehr als genug sein. Selbst für relativ leistungsfähige Grafikkarten reicht...

Qlausp 16. Nov 2004

Tja wenn PCI kein Bussystem wäre hättest du ja garnicht so unrecht, so hat man allerdings...

typhoon 16. Nov 2004

nix gegen die dinger, aber mein videoarchiv auf HDD-Raid passt da leider nimmer rein. ich...

Gonzo 16. Nov 2004

*lol*


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /