Abo
  • Services:

City of Heroes - Online-Superhelden kommen nach Deutschland

Online-Rollenspiel startet erst Anfang Februar 2005

Das actionlastige Online-Rollenspiel City of Heroes (COH) soll ab Anfang 2005 in Deutschland erhältlich sein. Damit muss man etwas länger auf das Superhelden-Spiel warten, denn eigentlich kündigte NCSoft den Europastart bereits für Ende 2004 an.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Februar 2005 bringt Distributor Flashpoint das Onlinespiel auf den deutschen Markt. Comic-Liebhaber sollen bei City of Heroes auf ihre Kosten kommen: In der 3D-Stadt Paragon City schlüpfen Spieler in die Rolle eines Superhelden, den sie selbst flexibel zusammenstellen können. Bei erfolgreich erledigten Aufträgen gibt es - statt der sonst üblichen Erfahrungspunkte - Ruhmespunkte, während bei Fehlschlägen das Heldenansehen in der Öffentlichkeit leidet. Dann heißt es, sich wieder nach oben zu arbeiten und die eigene Beliebtheit zu fördern.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Screenshot #4
Screenshot #4
Entwickelt wurde City of Heroes vom NCsoft-Entwickler Cryptic Studios, den Deutschland-Vertrieb übernimmt die Flashpoint AG. Im Handel sein soll die City-of-Heroes-Box ab 4. Februar 2004 für rund 40,- Euro. Nach einem Freimonat werden monatliche Kosten fällig, wie hoch diese in Deutschland liegen werden, wurde aber noch nicht bekannt gegeben.

In den USA ist City of Heroes bereits seit Anfang 2004 im Handel und soll Anfang 2005 - durch die Erweiterung City of Villains - auch Möchtegern-Bösewichten ein Zuhause und den guten Helden würdige Gegner bieten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

d43M0n 15. Nov 2004

Ja aber Alphager wartet jeden Tag sehnsüchtig auf jede News, wo er dieses Posting...

Hypersurf 15. Nov 2004

es heißt it-news für profis, nicht it-news für geeks & nerds. profis entspannen auch mal...

Manni 15. Nov 2004

Weitere mehr oder weniger interessante News dazu auch bei Gamestar: - Marvel reicht Klage...

ThadMiller 15. Nov 2004

Soll wohl wieder eines jener unsäglichen Postings sein das aussagen will das dich als...

Alphager 15. Nov 2004

nix Text, siehe Überschrift.


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /