Abo
  • Services:

8-ms-LCD auch von Hyundai ImageQuest

Schnelles 19-Zoll-LCD mit VGA- und DVI-Anschluss

Nach Samsung stellte nun auch Hyundai ImageQuest ein 19-Zoll-LCD mit 8 ms Reaktionszeit vor. Das ImageQuest L90D+ getaufte Hyundai-Display wartet mit VGA- und DVI-D-Anschluss auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Kontrastverhältnis des schnellen Hyundai-LCDs liegt mit 700:1 etwas unter dem des ebenfalls 8 ms schnellen Samsung SyncMaster 913N (800:1), die Helligkeit ist mit 300 cd/qm auf gleichem Niveau. Den maximalen horizontalen und vertikalen Betrachtungswinkel des L90D+ gibt Hyundai mit 150 respektive 135 Grad an, während Samsungs Konkurrenz-LCD je 160 Grad bietet, aber nur einen VGA-Anschluss zur Verfügung stellt. Bei der Auflösung liegen beide mit 1.280 x 1.024 Bildpunkten gleichauf.

Hyundai ImageQuest L90D+
Hyundai ImageQuest L90D+
Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Ausgestattet mit einem höhenverstellbaren, neigbaren und Pivot-fähigen Standfuß sowie integrierten Lautsprechern (2 x 2 Watt) und einem Kopfhöreranschluss, soll sich der ImageQuest L90D+ sowohl für professionelle Arbeitsplätze in der Grafik-und Videobearbeitung als auch für Spielefans eignen. Samsungs 8-ms-LCD erlaubt kein Drehen des Panels.

Der ImageQuest L90D+ soll in Deutschland ab Anfang Dezember 2004 für rund 550,- Euro in den Handel kommen. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive Vor-Ort-Service.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

Floppi 26. Nov 2004

Oh stimmt - danke Jens,

Jens Berger 26. Nov 2004

Die Daten, die du auf der Hyundai-Seite gelesen hast beziehen sich ja auch auf den L90D...

floppi 22. Nov 2004

Ich bin mir nicht sicher ob die angegebenen Daten nicht ein Marketing-Gag sind. Auf der...

floppi 22. Nov 2004

Ich bin mir nicht sicher ob die angegebenen Daten nicht ein Marketing-Gag sind. Auf der...

Pixelfreak 15. Nov 2004

Der Monitor sieht doch ganz gut aus. Mir zumindest ist der Rand schmal genug ;) Die Boxen...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /