Abo
  • Services:
Anzeige

Solaris 10 kostenlos für x86-Systeme

Sun will Microsoft und Red Hat Marktanteile abjagen

Am heutigen Montagabend will Sun sein Betriebssystem Solaris 10 offiziell vorstellen. Bereits vorab wurde bekannt, dass Sun Solaris - wenn auch noch nicht als Open Source, aber immerhin kostenlos - für x86-Systeme anbieten wird.

Zwar werde Sun für die kostenlose Version Sicherheitsupdates bereitstellen, Bugfixes und Support gibt es aber nur gegen eine jährliche Abo-Gebühr, berichtet unter anderem CNet unter Berufung auf John Loiacono, als Executive Vice President für Suns Software-Geschäft verantwortlich.

Anzeige

Ab Ende Januar soll Solaris 10 unter dem neuen Preismodell angeboten werden. Die jährliche Abo-Gebühr soll inklusive Bugfixes bei 120,- US-Dollar pro Prozessor liegen. Wer zudem 12-Stunden-Support benötigt, zahlt 240,- US-Dollar, Support rund um die Uhr gibt es für 360,- US-Dollar pro Prozessor und Jahr.

Für Sun-Chef Scott McNealy ist Solaris 10 laut Wall Street Journal das beste Betriebssystem der Welt. Mit der kostenlosen Version hofft Sun, vor allem Microsoft und Red Hat Marktanteile abzunehmen. Dazu soll auch das "Project Janus" beitragen, mit dem Linux-Binär-Anwendungen nativ unter Solaris 10 laufen sollen.

Zudem bringt Solaris 10 die so genannten N1-Grid-Container mit. Damit können Systemadministratoren ihre Systeme in mehr als 4.000 Software-Partitionen unterteilen, die unter einer einzelnen Instanz des Betriebssystems laufen. Sun verspricht dadurch eine einfache Konsolidierung und eine sichere Systemausnutzung von bis zu 80 Prozent.

Predictive Self Healing soll zudem die Isolation und Diagnose von Fehlern sowie die Selbstheilung von Software- und Hardware-Fehlern erlauben. Mit einem Rechte-Management auf Prozessebene soll es möglich sein, einzelnen Prozessen und Applikationen Rechte und Beschränkungen zuzuweisen. So soll verhindert werden, dass einzelne Applikationen mehr Möglichkeiten haben als sie benötigen.

Eine Reihe neuer "Dynamic-Tracing-Funktionen" soll helfen, Ursachen für Performance-Probleme zu finden. Insgesamt verspricht Sun für Solaris 10 eine deutliche Leistungssteigerung, die zwischen dem 3- und 30fachen liegen soll, wobei die neue Version des Betriebssystems insgesamt rund 600 neue Funktionen mitbringen soll.


eye home zur Startseite
E-SpArK 22. Mai 2005

Auspacken und die iso's brennen (cd image brennen) dann von der 1. CD booten und den...

hermann 29. Jan 2005

Hallo E-Spark, wie hast du denn Solaris 10 installiert? Ich habe 4 zip Archive...

Katsenkalamitaet 15. Dez 2004

Ist doch nur ein Troll. Siehe Nick.

Raim 15. Dez 2004

Das ECHTE Office? Das ist doch OpenOffice? Tut mir leid, aber nach kurzer...

E-Spark 25. Nov 2004

Hallo Ich habe nun gerade Solaris 10 installiert, ich bin ja wirklich ein Linux Freak...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  3. Teambank AG, Nürnberg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 18,99€
  2. 21,99€
  3. (-63%) 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    watwerbisdudenn | 06:41

  2. Re: Wieder online nach 27h

    Snooozel | 06:33

  3. Re: Das sehr spezielle Pech des Richard Gutjahr

    Icestorm | 06:27

  4. Re: Haltbarkeit

    Scorcher24 | 06:17

  5. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    ArcherV | 06:13


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel