Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Adobe Reader enthält Anmerkungsfunktionen

Adobe stellt Acrobat 7.0 mit verbesserter LifeCycle-Integration vor

Mit der Ankündigung von Acrobat 7.0 wird die Software weiterhin in drei kostenpflichtigen Ausbaustufen angeboten, ergänzt um die kostenlose Anzeigesoftware Adobe Reader, mit der sich nun auch Anmerkungen in PDF-Dateien einfügen lassen. Die Standard- und Professional-Version von Acrobat 7.0 arbeitet besser mit Adobes LifeCycle-Software zusammen, was den Umgang mit PDF-Dateien weiter vereinfachen soll.

Die Professional-Ausführung von Acrobat 7.0 behält nun Ebenen- und Objektinformationen aus technischen Zeichnungen bei, so dass sich diese leicht weiterbearbeiten lassen. Allerdings ist diese Funktion der Windows-Version vorbehalten, was gleichfalls für die Einbindung von Acrobat in Adobes LifeCycle-Software gilt, um so mit entsprechenden Back-End-Systemen zusammenzuarbeiten. Darüber sollen sich auch Formulare besser erstellen lassen. Die Attachement-Funktion unterstützt neben Bildern und Tabellen nun verschiedene Multimedia-Dateien und kann zudem Zeichnungen an eine PDF-Datei hängen.

Anzeige

Durch eine optimierte LifeCycle-Zusammenarbeit in der Professional- und Standard-Version von Acrobat 7.0 lassen sich Dokumentenrichtlinien leichter im Unternehmen umsetzen, was die Kontrolle über entsprechende PDF-Dateien vereinfacht. Mit der Standard-Version lassen sich nun auch Outlook-Daten in PDF-Dateien konvertieren und es stehen verbesserte Kopf- und Fußbereiche sowie Wasserzeichen zur Verfügung. Die Standard- und Professional-Version erhielt zudem eine verbesserte Dokumentenverwaltung, die Minibildchen von PDF-Dateien für ein einfacheres Auffinden von bestimmten Dokumenten anzeigt. Die Standard-Version verarbeitet Anhänge von Tabellen und Pixelbildern.

Mit Acrobat Elements bietet Adobe ein dritte Ausbaustufe der Software an, die vor allem auf die bequeme PDF-Erzeugung speziell in Unternehmen ausgerichtet is. Daher fehlen hier auch die meisten der Komfortfunktionen der Standard- und Professional-Version. Adobe bietet die Elements-Ausführung nur Unternehmenskunden als Lizenzversion und auch nur für die Windows-Plattform an.

Eine weitere Neuerung in der Professional-Version von Acrobat 7.0 betrifft die Zusammenarbeit mit dem Adobe Reader 7.0, worüber spezielle Funktionen in der Reader-Software eingebunden werden. So kann der Adobe Reader 7.0 bei entsprechend vorbereiteten PDF-Dateien Kommentare, Anmerkungen oder Notizen einfügen, um so bequem Informationen zu einer PDF-Datei austauschen zu können. Ferner wurde eine Yahoo-Suche und die Möglichkeit zur Interaktion mit 3D-Objekten integriert.

Anfang 2005 sollen die deutschsprachigen Versionen von Acrobat 7.0 und vom Adobe Reader 7.0 erscheinen, während die englischsprachigen Versionen bereits Ende 2004 auf den Markt kommen werden. Die Standard- und Professional-Version wird dann auf Windows 2000 und XP sowie MacOS X ab der Version 10.2.8 laufen. Der Preis von Acrobat 7.0 Professional wird bei 660,- Euro liegen, während es die Standard-Version für 410,- Euro geben wird. Ein Upgrade auf die Professional-Ausführung kostet 225,- Euro und der Preis für das Standard-Upgrade liegt bei 135,- Euro. Acrobat Elements soll bereits für Unternehmenskunden erhältlich sein, kann auf Windows 98 SE, NT 4.0, 2000 und XP eingesetzt werden und wird nur über Adobes Lizenzprogramm angeboten. Ab 100 Lizenzen kostet die Software pro Arbeitsplatz ab 50,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.


eye home zur Startseite
jumper 17. Nov 2004

Hi, der Foxit-Pdf-Reader ist Freeware und dazu noch verdammt klein! guckst du hier...

Carlos Ebers 15. Nov 2004

Ich glaub ich muss kotzen. ce

Ozzy 15. Nov 2004

Ist das eine reine Printer-Funktion, oder funktionieren auch solche Dinge, wie...

_ 15. Nov 2004

Wieso ist die Headline eigentlich über den "Adobe Reader", wo die eigentliche News doch...

_ 15. Nov 2004

Word + Adobe Writer zusammen ist weitaus teurer als eine Home/Business-Version von Word...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teambank AG, Nürnberg
  2. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Ich mag Linux ja...

    Seitan-Sushi-Fan | 02:58

  2. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    mieze1 | 02:56

  3. Re: "Nur"

    Carl Weathers | 02:54

  4. Re: ein sehr schönes Gerät

    Onkel Ho | 02:47

  5. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    Der Held vom... | 02:44


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel