Abo
  • IT-Karriere:

Bericht: Dell will auch AMD-Prozessoren verbauen

Keine Desktop-PCs mit AMD-Chips von Dell in Sicht

Der weltweit größte Computerhersteller Dell setzt bislang ausschließlich auf Intel-Prozessoren, wiederholt gab es aber Gerüchte, Dell werde künftig auch Chips von AMD ins Programm nehmen. Nun hat Dell-CEO Kevin Rollins im Gespräch mit Infoworld entsprechende Pläne bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Ich schätze, wir werden dies in künftigen Produktlinien hinzufügen wollen", so Rollins in Bezug auf AMD-Chips gegenüber Infoworld. Dabei sparte der Dell-Chef nicht mit Lob für die AMD-Prozessoren, die den Intel-Produkten zum Teil überlegen wären. "Sie wurden besser und besser. Die Technik ist besser. In einigen Punkten führen sie mittlerweile gegenüber Intel. Das ist es, was uns am meisten interessiert", wird Rollins zitiert.

Allerdings plant Dell offenbar nicht, AMD-Chips in Desktop-PCs einzusetzen. AMD könne nicht die für Dell notwendigen Stückzahlen liefern, so Rollins. Interessanter seien die AMD-Chips im Server- und Workstation-Bereich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 83,90€

Dimitris 28. Nov 2004

Ich hatte selbst ein Dell (noch mit Windows 98!) Und ? Von kurzem habe mir ein Windows...

a1970 16. Nov 2004

Meines Wissens zahlen die für die "Home"-Lizenz gerade knapp 5,00 $, so war es zumindest...

Schaller + Rauch 16. Nov 2004

Bei mindfactory 70,85 EUR, netto also 61,-, das sind beim altuellen Kurs ca. 47 USD...

Schaller + Rauch 16. Nov 2004

In der Gestaltung einer bizarren Webseite, bei der selektiven Angabe technischer Daten...

Mäxli 16. Nov 2004

Jetzt wird der Vorsprung für Dell noch grösser, weil jetzt viel mehr Leute auch Dell...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    •  /