Abo
  • Services:

Deutscher Internetpreis 2004 verliehen

Die Gewinner sind OpenBC, AuthentiDate und w-support.com

Im Rahmen des Jahreskongresses der Initiative D21 in Bremen wurde am Freitag der Deutsche Internetpreis 2004 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) durch Bundeskanzler Gerhard Schröder verliehen. Zu den Gewinnern zählen die drei Unternehmen OpenBC, AuthentiDate und w-support.com.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenBC ist eine Business-Plattform für Kontaktmanagement. Das Unternehmen wurde Mitte 2003 von Lars Hinrichs gegründet und ist branchenübergreifend sowie weltweit aufgestellt. Die Plattform wird in acht Sprachen als freie sowie kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft angeboten. Ein Team von derzeit zehn Mitarbeitern sorgt dafür, dass knapp 200.000 Mitglieder aus über 150 Ländern miteinander Geschäfte machen.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Das Düsseldorfer Softwarehaus AuthentiDate International AG gewann in der Kategorie "Integrierte Wertschöpfungsketten" mit Lösungen für signaturbasierte Geschäftsprozesse für E-Billing, E-Mail und Archive.

In der Kategorie "Services after Sale" wird die w-support.com aus Hartmannsdorf ausgezeichnet. Das sächsische Dienstleistungsunternehmen ist spezialisiert auf den After-Sales-Markt in der Telekommunikations- und Informationstechnologiebranche. Der Online-Reparaturservice soll angegliederten Händlern Aufwand bei Reparaturen sparen und Kunden einen umfassenden Service mit hoher Einsicht in die Abläufe bieten.

Überreicht wurde der mit jeweils 50.000 Euro dotierte Deutsche Internetpreis von Bundeskanzler Gerhard Schröder.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Thomas 17. Nov 2004

@nico w-support ist eine Tochter von Komsa

nico 13. Nov 2004

wieso sagen mir die ganzen namen nichts? bin zwar aus burgstädt aber auch von w-support...

Daktari UAC 13. Nov 2004

Ein Preis -von Zaunkönig Schröder überreicht. Das ist doch wie der Wangenkuss des Paten :)

bender 12. Nov 2004

http://www.payback.de/pb/ui/,2954,,?


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /